Abo
  • IT-Karriere:

Perl 5.11.0 veröffentlicht

Neue Entwicklerversion weist den Weg zu Perl 5.12

Mit Perl 5.11.0 haben die Entwickler der freien Skriptsprache eine neue Version veröffentlicht. Sie gibt einen Ausblick auf Neuerungen, die mit Perl 5.12 eingeführt werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Perl 5.11.0 ist das Ergebnis von zwei Jahren Entwicklungsarbeit und enthält zahlreiche Veränderungen. Unter anderem bekommt Perl Unterstützung für DTrace und bringt die Unicode Character Database 5.1.0 mit. Neu ist auch der Operator Yada Yada ("..."), der als Platzhalter für Code dient. Er gibt beim Parsen keinen Fehler aus, meldet bei der Ausführung aber eine Ausnahme mit dem Hinweis, dass die jeweilige Funktion nicht implementiert wurde. Die Funktion each wird flexibler und kann künftig auf Arrays operieren.

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg

Darüber hinaus sollen einige Veränderungen und Optimierungen für höhere Geschwindigkeit sorgen.

Entwickler werden aufgefordert, ihre Software mit der neuen Entwicklerversion zu testen, zumal diese auch einige inkompatible Änderungen mitbringt. Dabei kommt bei Perl 5.11.0 ein neuer Entwicklungsprozess zum Tragen. War bislang eine einzelne Person, Pumpking genannt, für alle Aspekte der Entwicklung persönlich verantwortlich, wird die Verantwortung nun verteilt. Jeweils zum 20. eines Monats soll eine neue Entwicklerversion erscheinen und zugleich ein neuer Release-Manager die Verantwortung übernehmen.

Eine Übersicht der Änderungen, die Perl 5.11.0 mitbringt, sind im Dokument perl5110delta.pod zusammengefasst.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

ap (Golem.de) 05. Okt 2009

Stimmt - und jetzt auch im Artikel. ;) Danke für den Hinweis.


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    •  /