Amazon bietet mobiles 1-Click-Bezahlen für Konkurrenten

Einbinden der Zahlungsabwicklung für mobile Onlineshops per API

Amazon wird seine 1-Click-Bezahlmethode künftig auch für mobile Shops von Konkurrenten anbieten. Ob das Angebot nach Deutschland kommt, ist noch unklar.

Artikel veröffentlicht am ,

Amazon ermöglicht künftig Händlern und Entwicklern das Einbinden von 1-Click in ihre mobilen Angebote. Das gab der E-Commerce-Konzern heute bekannt. Mit 1-Click können Amazon-Nutzer, die ihre Bankverbindung und Lieferadresse hinterlegt und den Dienst aktiviert haben, ihre Einkäufe mit nur einem Mausklick bezahlen. Mit dem neuen mobilen Angebot tritt Amazon mit Bezahldienstleistern wie Paypal von eBay verstärkt in den Wettstreit.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt:in (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Mitarbeiter:in für Datenmanagement und -recherche (m/w/d)
    DIMA Finanzierungs- und Immobilientreuhand GmbH, Berlin-Wilmersdorf
Detailsuche

"Amazon-Kunden können auch bei Drittanbietern einkaufen, ohne neue Bezahlkonten anlegen zu müssen - sie können einfach auf die Bezahlangaben in ihren vorhandenen Amazon-Konten zugreifen", sagte Howard Gefen, Director bei Amazon Mobile Payments. Die mobile Nutzung müssen die Amazon-Kunden zusätzlich freischalten.

Entwicklern und Händlern stellt Amazon den Zahlungsabwicklungsdienst über ein API zur Verfügung. Einer der ersten Kunden für den mobilen Dienst "Amazon Mobile Payments Service" sei Handmark, ein Anbieter von Content für mobile Endgeräte, so Amazon weiter.

In den USA nutzen bereits einige Unternehmen Amazon Payments. Apple hat im Jahr 2000 das 1-Click-System bei Amazon lizenziert und die Funktion in seinen Shop iTunes Store eingebaut.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    28./29.09.2022, virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    01./02.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die mit Amazon Mobile Payments Service getätigten Zahlungen erhalten E-Commerce-Anbieter direkt auf ihr Konto. Angaben zu den Gebühren, die der US-Konzern für die neue mobile Abwicklung erhebt, wurden nicht gemacht. Ob der Service für externe Anbieter auch nach Deutschland kommt, war bei Amazon nicht zu erfahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Siga9876 05. Okt 2009

Paypal und Amazon zahlen "sofort" bzw. wenn ich bei Marketplace sage, das ich versendet...

Siga9876 05. Okt 2009

Dafür gibts Bewertungen und wichtiger: Ein seriöser Shop hat eine Adresse usw. Schöner...

FomerMay 05. Okt 2009

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=504894



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /