Abo
  • Services:

Überwachungskameras mit Full-HD-Auflösung

Sanyo stellt neue Modelle vor

Sanyo hat in Japan eine Serie von Überwachungskameras vorgestellt, die mit voller HD-Auflösung filmen können und so besonders detaillierte Bilder liefern. Die Videos werden in H.264 codiert. Sanyo hat sowohl Modelle für Innenräume als auch wetterfeste Außenkameras im Programm.

Artikel veröffentlicht am ,

Höher aufgelöste Videos im Überwachungsbereich sind recht selten - die meisten Kameras arbeiten nicht einmal in PAL-Auflösung, sondern noch darunter. Ein Grund dafür sind die Speicher- und Übertragungskapazitäten, die bei höheren Auflösungen anfallen.

Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn

Die Auflösung der neuen Sanyo-Kameras liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Sie zeichnen mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Wahlweise können die Kameras auch Standbilder mit 2.288 x 1.712 Pixeln aufnehmen.

Von den Außenmodellen gibt es auch vandalismussichere Varianten mit einer Plexiglaskuppel und einem 10fach-Zoomobjektiv. An die Innenvariante ohne Plexiglaskuppel können Objektive mit CS-Bajonett angeschraubt werden. Die Kameras sind mit Fast-Ethernet-Anschlüssen ausgerüstet und sollen in Japan ab sofort erhältlich sein. Ob die Überwachungskameras auch in Deutschland angeboten werden, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Leser 05. Okt 2009

Das Thema war aber Full HD Kameras. Naja, auch egal.

Realist 05. Okt 2009

Mal wieder ein Boom für die Überwachungsindustrie wie sie es einst bei der Stasi gab...

jake 05. Okt 2009

...und kostet street price um die 600 euro, z.b. http://www.use-ip.co.uk/sanyo-vcc-hd4000...

Wikifan 05. Okt 2009

Ja, der Titel stimmt wieder mit dem Inhalt überein, was er bei den anderen drei...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /