Abo
  • IT-Karriere:

Überwachungskameras mit Full-HD-Auflösung

Sanyo stellt neue Modelle vor

Sanyo hat in Japan eine Serie von Überwachungskameras vorgestellt, die mit voller HD-Auflösung filmen können und so besonders detaillierte Bilder liefern. Die Videos werden in H.264 codiert. Sanyo hat sowohl Modelle für Innenräume als auch wetterfeste Außenkameras im Programm.

Artikel veröffentlicht am ,

Höher aufgelöste Videos im Überwachungsbereich sind recht selten - die meisten Kameras arbeiten nicht einmal in PAL-Auflösung, sondern noch darunter. Ein Grund dafür sind die Speicher- und Übertragungskapazitäten, die bei höheren Auflösungen anfallen.

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe
  2. Deloitte, Düsseldorf, München

Die Auflösung der neuen Sanyo-Kameras liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Sie zeichnen mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Wahlweise können die Kameras auch Standbilder mit 2.288 x 1.712 Pixeln aufnehmen.

Von den Außenmodellen gibt es auch vandalismussichere Varianten mit einer Plexiglaskuppel und einem 10fach-Zoomobjektiv. An die Innenvariante ohne Plexiglaskuppel können Objektive mit CS-Bajonett angeschraubt werden. Die Kameras sind mit Fast-Ethernet-Anschlüssen ausgerüstet und sollen in Japan ab sofort erhältlich sein. Ob die Überwachungskameras auch in Deutschland angeboten werden, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 429,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 369€ + Versand
  4. 239,00€

Leser 05. Okt 2009

Das Thema war aber Full HD Kameras. Naja, auch egal.

Realist 05. Okt 2009

Mal wieder ein Boom für die Überwachungsindustrie wie sie es einst bei der Stasi gab...

jake 05. Okt 2009

...und kostet street price um die 600 euro, z.b. http://www.use-ip.co.uk/sanyo-vcc-hd4000...

Wikifan 05. Okt 2009

Ja, der Titel stimmt wieder mit dem Inhalt überein, was er bei den anderen drei...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /