Abo
  • Services:
Anzeige

Google löscht versehentlich Pirate Bay

Pirate Bay wird jetzt in der Ukraine gehostet

Google hat am Freitagnachmittag (Ortszeit Kalifornien) den Bittorrent-Tracker Pirate Bay mehrere Stunden lang aus seinem Index entfernt. Der Grund war zunächst unklar. Außerdem war Pirate Bay am Freitag in den USA mehrere Stunden offline.

In einer Stellungnahme hatte Google zunächst bekanntgegeben, das Unternehmen habe eine Aufforderung bekommen, die Startseite des Bittorrent-Trackers Pirate Bay aus dem Index seiner Suchmaschine zu entfernen. Die Aufforderung habe sich auf den Digital Millennium Copyright Act (DMCA) berufen, berichtet der US-Branchendienst Cnet.

Anzeige

Irrtümliche Entfernung

Google kam der Aufforderung nach, weshalb Pirate Bay stundenlang nicht über die Suchmaschine auffindbar war. Allerdings sei, so der Betreiber, die DMCA-Beschwerde ein Irrtum gewesen, weshalb Pirate Bay wieder in die Suchmaschine aufgenommen wurde. Wenig später revidierte Google seine Stellungnahme: Grund für die Entfernung von Pirate Bay sei ein interner Fehler gewesen.

Zudem war Pirate Bay laut Cnet am Freitag mehrere Stunden nicht erreichbar. Der Grund dafür ist nicht klar. Möglicherweise handelte es sich um technische Schwierigkeiten, die mit dem Umzug von Pirate Bay zu einem neuen Provider zusammenhingen.

Neuer Provider für Pirate Bay

Ende August hatte ein Stockholmer Gericht auf Antrag der US-Filmindustrie die Abschaltung von Pirate Bay angeordnet. Seither hatte dessen schwedischer Provider massiv unter Druck gestanden. Am Donnerstag habe er sich schließlich gezwungen gesehen, nachzugeben und Pirate Bay vom Netz zu nehmen, sagte ein Mitarbeiter dem schwedischen Radiosender Sveriges Radio P3 (SR P3).

Das Angebot blieb allerdings weiter erreichbar, musste also zwischenzeitlich zu einem neuen Provider umgezogen sein. Dieser sei in der Ukraine beheimatet, berichtet SR P3 unter Berufung auf mehrere Quellen.


eye home zur Startseite
Pfüffe 06. Okt 2009

Kindergarten. Dann muss dieses Recht geändert werden. Das passt mir auch nicht, weil es...

iMac 05. Okt 2009

Das wäre mal toll.

The Kind 05. Okt 2009

TPB hostet ja keinen porn

Fumpp 05. Okt 2009

Das Verdächtige ist je hier folgendes: Wenn ich als Betreiber nicht genau weiß, was sache...

The Kind 05. Okt 2009

klickst du bei google auf einstellungen, dann findest du folgende Option: SafeSearch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. astora GmbH & Co. KG, Kassel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Mittelerde Collection 25,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  2. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  3. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  4. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  5. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  6. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  7. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  8. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  9. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  10. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 15:03

  2. Re: Nachtrag

    M.P. | 15:02

  3. Re: Legal?

    Stoker | 15:00

  4. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    Prypjat | 14:59

  5. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    c0Zmo | 14:59


  1. 14:54

  2. 14:42

  3. 14:32

  4. 13:00

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel