Abo
  • Services:
Anzeige

Google löscht versehentlich Pirate Bay

Pirate Bay wird jetzt in der Ukraine gehostet

Google hat am Freitagnachmittag (Ortszeit Kalifornien) den Bittorrent-Tracker Pirate Bay mehrere Stunden lang aus seinem Index entfernt. Der Grund war zunächst unklar. Außerdem war Pirate Bay am Freitag in den USA mehrere Stunden offline.

In einer Stellungnahme hatte Google zunächst bekanntgegeben, das Unternehmen habe eine Aufforderung bekommen, die Startseite des Bittorrent-Trackers Pirate Bay aus dem Index seiner Suchmaschine zu entfernen. Die Aufforderung habe sich auf den Digital Millennium Copyright Act (DMCA) berufen, berichtet der US-Branchendienst Cnet.

Anzeige

Irrtümliche Entfernung

Google kam der Aufforderung nach, weshalb Pirate Bay stundenlang nicht über die Suchmaschine auffindbar war. Allerdings sei, so der Betreiber, die DMCA-Beschwerde ein Irrtum gewesen, weshalb Pirate Bay wieder in die Suchmaschine aufgenommen wurde. Wenig später revidierte Google seine Stellungnahme: Grund für die Entfernung von Pirate Bay sei ein interner Fehler gewesen.

Zudem war Pirate Bay laut Cnet am Freitag mehrere Stunden nicht erreichbar. Der Grund dafür ist nicht klar. Möglicherweise handelte es sich um technische Schwierigkeiten, die mit dem Umzug von Pirate Bay zu einem neuen Provider zusammenhingen.

Neuer Provider für Pirate Bay

Ende August hatte ein Stockholmer Gericht auf Antrag der US-Filmindustrie die Abschaltung von Pirate Bay angeordnet. Seither hatte dessen schwedischer Provider massiv unter Druck gestanden. Am Donnerstag habe er sich schließlich gezwungen gesehen, nachzugeben und Pirate Bay vom Netz zu nehmen, sagte ein Mitarbeiter dem schwedischen Radiosender Sveriges Radio P3 (SR P3).

Das Angebot blieb allerdings weiter erreichbar, musste also zwischenzeitlich zu einem neuen Provider umgezogen sein. Dieser sei in der Ukraine beheimatet, berichtet SR P3 unter Berufung auf mehrere Quellen.


eye home zur Startseite
Pfüffe 06. Okt 2009

Kindergarten. Dann muss dieses Recht geändert werden. Das passt mir auch nicht, weil es...

iMac 05. Okt 2009

Das wäre mal toll.

The Kind 05. Okt 2009

TPB hostet ja keinen porn

Fumpp 05. Okt 2009

Das Verdächtige ist je hier folgendes: Wenn ich als Betreiber nicht genau weiß, was sache...

The Kind 05. Okt 2009

klickst du bei google auf einstellungen, dann findest du folgende Option: SafeSearch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BEGO Medical GmbH Technologiepark Universität, Bremen
  2. Giesecke & Devrient GmbH, München
  3. HALLHUBER GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 6,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3310 im Hands on

    Der Nokia-Knochen mit Hipsterpotenzial

  2. Auto

    Macchina M2 bietet Zugriff auf Fahrzeugelektronik

  3. Pro x2 G2

    HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware

  4. Security

    Bluetooth-Skimming an der Supermarktkasse

  5. Windows 10 Creators Update

    Optionale Einstellung erlaubt nur noch Apps aus dem Store

  6. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  7. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  8. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  9. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  10. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Bargeld lacht

    Nullmodem | 12:21

  2. Re: Gibt es im Microsoft Store etwas außer...

    Dantelein | 12:20

  3. Re: Kein Touchdisplay?? sure?

    divStar | 12:19

  4. Re: Endlich wieder Highend, danke Sony.

    No name089 | 12:18

  5. Re: Auflösungswahn

    Dwalinn | 12:18


  1. 12:02

  2. 12:00

  3. 11:44

  4. 11:11

  5. 10:45

  6. 09:30

  7. 08:45

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel