Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu 9.10 - Karmic Koala ist Beta

Schnelleres Booten und neue Sicherheitsfunktionen

Ubuntu hat eine Betaversion seiner kommenden Ausgabe mit Codenamen Karmic Koala veröffentlicht. Die Linux-Distribution soll noch im Oktober 2009 als Ubuntu 9.10 erscheinen und wartet mit zahlreichen, zum Teil grundlegenden Neuerungen auf.

Mit Karmic Koala führt Ubuntu das neue Bootsystem Upstart ein, um die Bootzeit von Ubuntu-Systemen zu verkürzen. Auch das Erscheinungsbild des Startprozesses wurde überarbeitet.

Anzeige

Als Kernel kommt Linux 2.6.31 zum Einsatz. Zur Hardwareerkennnung und zum Stromsparen kommen künftig DeviceKit-Power, DeviceKit-Disks und udev zum Einsatz, hal hat ausgedient. Auch ein neuer Grafiktreiber für Intel-Chips hält Einzug und verspricht deutlich mehr Leistung.

Beim Dateisystem setzt Ubuntu künftig ganz auf Ext4. Das wurde zwar schon mit Ubuntu 9.04 unterstützt, wird nun aber zum Standarddateisystem. Das gilt aber nur für Neuinstallationen, bestehende Dateisysteme bleiben unangetastet. Als Bootloader kommt mit Ubuntu 9.10 standardmäßig GRUB 2 zum Einsatz. Auch hier gilt: Bestehende Systeme werden nicht automatisch auf GRUB 2 umgestellt, denn noch fehlen dem Bootloader einige Funktionen.

Verbessert wurde die iSCSI-Installation, so dass nun auch das Root-Dateisystem auf ein iSCSI-Laufwerk ausgelagert werden kann. Das in Ubuntu 9.10 verwendete Sicherheitssystem AppArmor wartet mit einem verbesserten Parser auf, der Cachedateien verwendet, was die Geschwindigkeit erhöhen soll. Zudem werden neue Profile zum Absichern von Applikationen mitgeliefert, darunter solche für NTPD, für den Gnome Document Viewer und libvirt, um virtuelle Maschine mit KVM und Qemu in Sandboxen einzusperren. Auch Firefox 3.5 lässt sich so in einer Sandbox ausführen. Die "Uncomplicated Firewall" (ufw) kann künftig nach Interface filtern und ist besser dokumentiert.

Neu in der Beta von Ubuntu 9.10 ist das Ubuntu Software Center zum Hinzufügen und Entfernen von Software. Es ersetzt die entsprechenden Funktionen im Applikationsmenü. Als Desktop wird Gnome in der Version 2.28 mitgeliefert und der Instant-Messenger Pidgin durch Empathy ersetzt, der auf dem Telepathy-Framework basiert. Der Log-in-Manager gdm wurde neu geschrieben.

Applikationen für Ubuntu sollen sich mit Quickly künftig schneller erstellen und in Form von Debian-Paketen auch über persönliche Paketarchive verteilen lassen.

Die KDE-Variante Kubuntu 9.10 bringt eine erste Version des Kubuntu Netbook Release mit. Zudem liefert Ubuntu mit Ubuntu Enterprise Cloud (UEC) fertige Images für Amazons Cloud-Computing-Dienst EC2 mit.

Auch der Onlinespeicherdienst Ubuntu One wird mit Karmic Koala ausgeliefert.

Die Beta von Ubuntu 9.10 steht unter ubuntu.com zum Download bereit.


eye home zur Startseite
ralle 16. Okt 2009

Solange es OTR (Off the Record) nicht für Emphaty liebäugel ich nicht mit dem Wechsel...

asdfghjklö 05. Okt 2009

Kein schlechter Artikel ist auch: http://wiki.ubuntuusers.de/Personal_Firewalls ; nicht...

OxKing 04. Okt 2009

2014 kommt dann: Radioaktive Rat Wer nicht solange warten will kann 2011 schon auf...

Anonymer Nutzer 04. Okt 2009

Wieso »wie XnView«? XnView ist - wie der Name schon sagt - ein Unix/X11-Image-Viewer...

OxKing 03. Okt 2009

Sorry, da hab ich mir gerade selbst ein Bein gestellt. Das war der torrent für 9.04...


axebase.net / 09. Okt 2009

Backups sind fuer Soft-User



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Stuttgart
  2. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Besigheim
  3. Dataport, Hamburg
  4. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€, Bioshock...

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    torrbox | 02:59

  2. Qualitätswettbewerb

    HerrLich | 02:34

  3. Re: Jaja, das Fliegen

    der_heinz | 02:25

  4. Re: Ein Hoch auf Icelandair

    thorben | 02:01

  5. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    Wallbreaker | 01:21


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel