Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe gibt Ausblick auf künftige Photoshop-Techniken

Feuchte Farben und Warp zur Bildmanipulation

Adobe hat auf der Photoshop World einen Ausblick auf künftige Funktionen von Photoshop gegeben. Dazu zählen Malpinsel, mit denen sich Farben wie auf einer Palette mischen lassen, oder eine Warp genannte Technik, mit der sich Objekte leicht modifizieren lassen, beispielsweise die Armhaltung eines Menschen.

In einigen Demonstrationen zeigt Adobe neue Bildbearbeitungstechniken, die derzeit in den Adobe Labs entwickelt werden. Dazu zählt feuchte Farbe, die sich verstreichen lässt, als wäre sie flüssig. Die verstrichenen Farben trocknen aus und mischen sich mit anderen feuchten Farben, als habe man eine echte Farbpalette vor sich.

Anzeige

Zudem gibt es neue Pinsel-Prototypen in verschiedenen Formen. Eine Vorschau zeigt, wie sich die Haare oder Borsten des Pinsel im dreidimensionalen Raum beim Verstreichen von Farben verhalten. Das Ganze kann direkt mit den feuchten Farben ausprobiert werden.

 

Mit Warp zeigt Adobe eine weitere neue Technik zur Bildmanipulation. Dabei werden zunächst einige Punkte im Bild festgelegt, die nicht verschoben werden sollen. Anschließend können Kontrollpunkte festgelegt werden, um einzelne Objekte neu auszurichten. Demonstriert wird dies anhand eines Schiedsrichters, dessen Armhaltung verändert wird. Durch die festen Kontrollpunkte kann beispielsweise dafür gesorgt werden, dass die Armhaltung natürlich verändert und der Ellbogen korrekt gebeugt wird.

Auch Krümmungen im Bild lassen sich mit der Warp-Technik gezielt korrigieren.

Wann die neuen Technik in Photoshop Einzug halten wird, verriet Adobe noch nicht.


eye home zur Startseite
Kall 21. Okt 2009

Wozu braucht ein Privatmann Photoshop - und daß Gimp (das z.B. kein CMYK kann) besser...

PeterParker 05. Okt 2009

Schöne neue Funktionen, aber ich will die Performance von PS7 zurück!!! Oder ein Update...

JensKelly 03. Okt 2009

Es ist ja nicht geklaut, sondern "nur" abgeschaut. Klar ist es okay, dafür gibts...

Der Kaiser! 03. Okt 2009

Komische Präperate die du da zu dir nimmst..

irata 02. Okt 2009

Ist wohl schon etwas länger als 10 Jahre her. Kann mich noch an eine Aussage von Kai...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Kritische Infrastruktur gehört in staatliche...

    Thiesi | 18:21

  2. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    M.P. | 18:21

  3. Re: Eigene Krypto?

    katze_sonne | 18:13

  4. Re: Sinn?

    Der Held vom... | 18:09

  5. Re: Wenn man dem System Linux schaden wöllte,

    unbuntu | 18:07


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel