Google führt neue Suchoptionen ein

Filter nehmen sich die Suchergebnisse noch einmal vor

Google hat seine Suchoptionen verfeinert. Mit zwei Klicks können die Ergebnisse gefiltert, verfeinert und neu sortiert werden. Die Suchergebnisse können zum Beispiel nach Alter geordnet oder nach bereits besuchten und neuen Ergebnissen gefiltert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Optionen sind nur auf der englischen Suchergebnisseite von Google zu finden. Sie verbergen sich unter "Show options...". Mit den Optionen "Past hour, 24 hours, week und year" kann das Alter der Suchergebnisse eingegrenzt werden. Mit "Specific date range" lässt sich der Zeitraum konkretisieren.

Stellenmarkt
  1. IT - Sicherheitsbeauftrager (m/w/d)
    Interflex, Stuttgart
  2. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Ennepetal bei Wuppertal
Detailsuche

Um den Filter "Visited pages" und "Not yet visited" zu benutzen, muss der Nutzer allerdings mit seinem Google-Account eingeloggt sein und die Webhistory aktiviert haben. Damit können schnell die Seiten aus den Suchergebnissen gefunden werden, die schon besucht wurden.

Darüber hinaus können mehr oder weniger Onlineshops mit "More shopping sites" und "fewer shopping sites" eingeblendet werden. Die Filter Books, Blogs und News zeigen jeweils nur die Suchergebnisse aus diesen Quellen. Die Filter sind mit den Optionen "Videos, Forums und Reviews" kombinierbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wer-wolf 02. Okt 2009

Nichts nervt mehr, als wenn man was sucht, und anstatt einem Ergebnis vermeintliche...

google.de 02. Okt 2009

wenn man hinten an die such-URL "&as_qdr=s100" einfügt, werden suchergebniss der letzten...

lottikarotti2.0 02. Okt 2009

Interessiert mich nicht ob irgendwer weiß auf welchen Seiten ich mich herumtreibe.. =)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Smartwatch: Wackelpudding-Scrolling bei der Apple Watch Ultra
    Smartwatch
    Wackelpudding-Scrolling bei der Apple Watch Ultra

    Die neue Apple Watch Ultra zeigt beim Scrollen von Bildschirminhalten nach Nutzermeldungen angeblich einen Jelly-Scrolling-Effekt.

  2. Hausanschluss: Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden
    Hausanschluss
    Warum sich einige nicht für Glasfaser entscheiden

    Nicht alle geförderten Projekte für einen Glasfaser-Hausanschluss können umgesetzt werden. Manche Hausbesitzer wollen einfach nicht.

  3. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /