Abo
  • IT-Karriere:

Blau.de: Tagesflatrate für das mobile Surfen für 2,40 Euro

Option ab sofort für alle Kunden des Einheitstarifs verfügbar

Der Prepaid-Anbieter blau.de bietet ab sofort eine mobile Datenflatrate, die tageweise gebucht werden kann. Für 2,40 Euro kann der Kunde 24 Stunden lang das mobile Internet nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tagesflatrate für die mobile Internetnutzung kann ab sofort für Blau.de-Kunden des Einheitstarifs genutzt werden. Dazu müssen Kunden die Anmeldeinformationen entsprechend auf ihrem Mobiltelefon oder in ihren Einstellungen für das UMTS-Modem ändern. Die Tagesflatrate wird aktiviert, wenn der Kunde über die APN-Einstellung "tagesflat.eplus.de" das mobile Internet nutzt.

Die Kunden von blau.de erhalten dann eine SMS, die sie darüber informiert, bis zu welchem Zeitpunkt sie das mobile Internet für 2,40 Euro nutzen können. Blau.de verwendet das Netz von E-Plus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

MartinHamburg 13. Mär 2012

Grundsätzlich ist die Tagesflatrate eine feine Sache. Ich hab den Zugang nur für 3 Tage...

blublub 20. Jan 2011

ich hab oft in normalen räumen kein netz ,während die leute mit telekom erreichbar sind...

kikimi 02. Okt 2009

Es ist weniger ein Bildungsfehler, denn ein Rechtschreibungsfehler. Das man völlig...

rudiratlos 02. Okt 2009

wenn ich nicht wechseln möchte, ist jedes noch so gute angebot sinnlos

stgt_m_81 01. Okt 2009

+ MEDIONmobile


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /