Mozillas Synchronisierungsdienst Weave macht Fortschritte

Weave Sync 0.7 veröffentlicht

Die Entwicklung von Mozillas Synchronisierungsdienst Weave schreitet voran. Mittlerweile steht die Firefox-Erweiterung Weave Sync in der Version 0.7 bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Weave Sync 0.7 soll sich durch eine deutlich verbesserte Stabilität und Geschwindigkeit bei der Synchronisation der Browserdaten auszeichnen. Zudem werden nun inkrementelle Downloads unterstützt, das heißt, wenn ein neuer Client hinzugefügt wird, lädt er Daten in Teilen nach, um Speicherressourcen und Bandbreite zu schonen. Zudem gehen die Arbeiten am Umbau des Userinterface voran, die mit Weave 0.6 begonnen haben.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. Software Developer (d/m/w) - Firmware
    OSRAM GmbH, Paderborn
Detailsuche

Weave soll vor allem die Arbeit an unterschiedlichen Geräten erleichtern. Dazu werden Browserdaten synchronisiert, so dass Nutzern auf mehreren Rechnern die gleiche Surfumgebung zur Verfügung steht. So gibt es in der "Smart Location Bar" alias "Awesomebar" immer die gleichen Vorschläge, auf einem Browser offene Tabs stehen in gleicher Form auch auf anderen Browsern zur Verfügung und die hinterlegten Lesezeichen sind identisch. Die dazu an Mozillas Server zu übermittelnden Daten werden auf Clientseite verschlüsselt.

Weave Sync 0.7 steht unter labs.mozilla.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bill, Gates 02. Okt 2009

Neben der Tatsache, dass Opera Link keine Lesezeichen o.Ä. speichern kann.

naja wohl mehr... 01. Okt 2009

Ich hab gerade ein update gemacht. Nun kann ich nicht mehr Daten auf dem Cloud löschen...

Meinung 01. Okt 2009

Ich wäre dafür Bookmarks und vielleicht noch Einstellungen TAB immer anzeigen per Hand...

dat kommt... 01. Okt 2009

das kommt noch . In v0.4 sah man noch sowas, aber noch ausgegraut.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /