• IT-Karriere:
  • Services:

Asus Unlimited: Notebookserie mit 12 Stunden Akkulaufzeit

Notebooks in gebürstetem Aluminium mit Intels Core 2 Duo SU7300

Bis zu zwölf Stunden Laufzeit mit einer Akkuladung verspricht Asus mit seiner neuen Notebookserie "Unlimited" (UL). Zum Start gibt es drei Modelle mit zwei Displaygrößen: 13,3 und 15,6 Zoll.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus setzt bei seiner Unlimited-Serie auf Intels stromsparenden Dual-Core-Prozessor Core 2 Duo SU7300 mit 1,3 GHz, 800 MHz FSB und 3 MByte L2-Cache. Damit sollen die Notebooks mit einer Ladung ihres Acht-Zellen-Akkus (5.600 mA/40 Watt) bis zu zwölf Stunden durchhalten.

 

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. Provadis Partner für Bildung & Beratung GmbH, Frankfurt am Main

Zum Energiesparen soll auch die Technik GraphiX-Boost von Asus beitragen: Damit lässt sich der integrierte Grafikchip umschalten, zwischen der energiesparenden oder einer grafikintensiven Variante. Hinzu kommt Asus' Power4Gear-Technik, mit der sich die Prozessortaktraten individuell einstellen und als stromsparende Anwendungsprofile speichern lassen. Die 13,3-Zoll-Modelle UL30A-QX059C und Asus UL30A-QX050C bringen 1,7 kg auf die Waage, das Modell UL50AG-XX004C mit 15,6 Zoll großem Display 2,1 kg. Beide stecken in einem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium. Zudem sind sie mit einer Gehäusehöhe von 15 beziehungsweise 16 mm recht kompakt.

Zur Bedienung hat Asus bei den UL-Modellen ein Multitouchpad integriert. Zudem bringen die neuen Modelle alle eine sogenannte Chiclet-Tastatur mit, die einzeln ausgeschnittene Tasten hat. Beim großen Modell UL50 ist auch ein Nummernblock vorhanden.

Alle Modelle werden mit Windows Vista Home Premium ausgeliefert, nutzen Intels Chipsatz GS45, unterstützen Gigabit-Ethernet und WLAN nach 802.11b/g/n.

Die Modelle UL30A-QX059C (Silber/Aluminium) und ASUS UL30A-QX050C (Schwarz) mit 13,3 Zoll großem, mit LEDs hintergrundbeleuchtetem Hochglanzdisplay (1.366 x 768 Pixel) verfügen über 4 GByte DDR3-Speicher (1.066 MHz), eine 320 GByte große Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute sowie einen 5-in-1-Kartenleser. Als Anschlüsse sind VGA und HDMI, dreimal USB 2.0, Mikrofon und Kopfhörer vorhanden. Es soll ab sofort für 649 Euro zu haben sein.

Das Asus-UL50AG-XX006C wartet bei sonst gleicher Ausstattung mit einem 15,6 Zoll großen Display (1.366 x 768 Pixel), 4 GByte DDR2-Speicher (800 MHz), einer 500 GByte großen Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute, einem 8fach-DVD-Brenner sowie einem 4-in-1-Kartenleser auf. Es unterstützt zudem Bluetooth und soll ab sofort in Schwarz für 699 Euro zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. (-71%) 5,75€

XY 22. Nov 2010

Mit den MHz/GHz ist es doch genauso wie mit den MegaPixeln... Bei Prozessoren kommt es...

XY 22. Nov 2010

Mobilfan: "[...]Mit dem Alu stimme ich Dir zu, aber die Auflösung ist einfach zu gering...

GeorgB 08. Dez 2009

Tja, ich habe seit heute das UL30a-QX09C. Von der Optik und Haptik her, bin ich...

DingDonger 02. Okt 2009

ein wahnsinnspreis im gegensatz zu meinem 2000€ Apple rechner. das ärgert mich schon ein...

Idiotenhasser 02. Okt 2009

Und du willst was von Schwachsinn erzählen? Es ist völliger Schwachsinn mit 768 Pixel...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    •  /