Abo
  • Services:

Dropbox für das iPhone

Synchronisationsfunktion zwischen Desktop-Betriebssystemen und dem iPhone

Der Synchronisationsdienst Dropbox ist in einer Fassung für Apples iPhone und den iPod touch erschienen. Damit können die dort gespeicherten Daten auch mit dem mobilen Gerät synchronisiert, Dritten zugänglich gemacht und ergänzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dropbox ist eigentlich eine betriebssystemübergreifende Anwendung für den Desktop. Mit dem Programm wird auf dem Rechner (Windows/Linux/MacOS X) ein spezieller Ordner eingerichtet, dessen Inhalte auf die Dropbox-Server kopiert werden. Mit den Zugangsdaten zum Dropbox-Konto können die Daten dann auch auf anderen Rechnern, auf denen Dropbox läuft, automatisch abgerufen werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. EDG AG, Frankfurt

Neben der Desktopversion von Dropbox wird auch ein Webinterface angeboten. Außerdem können die Daten auch Dritten zugänglich gemacht werden, wenn der Benutzer dies zulässt.

Mit der iPhone-Anwendung Dropbox kann auf die Daten von unterwegs zugegriffen werden. Auf Wunsch werden sie auch auf das iPhone für die Offlinebearbeitung übertragen. Zudem können Fotos und Videos vom iPhone aus in die Dropbox kopiert und die Daten mit Freunden, Bekannten und Kollegen geteilt werden.

Wer noch keinen Dropbox-Account besitzt, kann über die iPhone-App ein Konto eröffnen, das 2 GByte Speicherplatz bietet. Der normale Dropbox-Service umfasst 100 GByte. Die iPhone-Anwendung erfordert mindestens iPhone OS 3.1 und ist kostenlos im iTunes App Store erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-31%) 23,99€
  3. (-58%) 23,99€

Bachsau 22. Mär 2011

Speicher zu tauschen ist freiwillig. Du bekommst dadurch selbst mehr Speicher. Du kannst...

Dieterle 26. Sep 2010

So gehts noch schneller: http://www.dropbox.com/referrals/NTUzNjMwNzY5

B.R 16. Dez 2009

Habe mir die Tropbox angesehen.und einen anderen Dienst www.filerauscher.de und dort auf...

Nambu 17. Okt 2009

Als alternative wäre da noch http://www.powerfolder.com zu nennen, auch recht einfach zu...

Nambu 17. Okt 2009

JA Dropbox is fein aber was der development client gerade so kann macht PowerFolder schon...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /