SD-Kartenleser mit integrierter Diashow-Software

Fotobox Plus erzeugt Diashows ohne Softwareinstallation

Von außen sieht Fotobox Plus von Honestech wie ein SD-Kartenleser aus, doch das Gerät beinhaltet auch eine Windows-Software, mit der Diashows erstellt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Fotobox Plus kann SD- und SDHC-Karten auslesen und ist mit einem USB-Anschluss ausgerüstet. Die Software ist im Gerät gespeichert und läuft unter Windows XP und Vista.

Fotobox Plus
Fotobox Plus
Stellenmarkt
  1. IT-Consultant (m/w/d) ECM/DMS
    Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück
  2. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
Detailsuche

Der Anwender zieht die auf dem Kamerachip gespeicherten Fotos in ein vorgefertigtes Rahmenthema, legt die Reihenfolge fest und kann das fertige Produkt dann auf DVD oder CD brennen, zu Youtube heraufladen oder auf den iPod übertragen. Das Programm ist allerdings auf die Grafiktypen JPEG, BMP und PNG beschränkt. Wer in Rohdatenformaten fotografiert, muss diese zunächst in JPEGs umwandeln.

In einem erweiterten Modus stehen weitere Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben einer einfachen Bildbearbeitung besteht hier auch die Möglichkeit, zusätzlich zum Thema eigene Musik einzufügen, eine Sprachspur aufzunehmen und Übergangseffekte manuell zu bestimmen.

In den USA kostet Fotobox Plus rund 80 US-Dollar und ist dort ab sofort erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

leser123456789 02. Okt 2009

Kaufst du dir mediaplayer mit HDMI und einen cardreader, dann geht das.

Ein alter Bastard 01. Okt 2009

"Dinge, die die Welt nicht braucht. Wirklich nicht." 'nuff said.

Neutronium 01. Okt 2009

volle Zustimmung Kartenleser 10€ + USBStick 5€ + USBHub 5€ und man hat mehr als das Ding...

Aha 01. Okt 2009

Ah, offensichtlich hat das ein Drehsystem, sodass der Stick in eingeklapptem Zustand wie...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /