Abo
  • Services:

Anlaufstelle für jugendliche Cyber-Mobbing-Opfer eröffnet

Juuuport.de soll Betroffenen helfen

Jugendliche können sich gegen Mobbing von Gleichaltrigen allein oft schwer wehren. Die Selbsthilfeplattform Juuuport.de soll Unterstützung bieten. Ehrenamtliche Helfer stehen Betroffenen im Auftrag der niedersächsischen Landesmedienanstalt zur Seite.

Artikel veröffentlicht am ,

"Maja lädt peinliche Bilder von Dir hoch, Peter möchte Nacktfotos von Dir, Du kannst das Ekelvideo von letzter Woche nicht vergessen": Fälle dieser Art nennt Juuuport.de als Beispiele für die Art von Anfragen, um die sich die Selbsthilfeplattform kümmern möchte. Das Portal der Niedersächsischen Landesmedienanstalt ermöglicht Jugendlichen die Kontaktaufnahme zu gleichaltrigen Scouts, die durch psychologische, pädagogische und juristische Fachkräfte ausgebildet werden.

Außerdem können Jugendliche bei Juuuport.de im Forum miteinander sprechen. Auch Internetseiten oder Vorgänge in sozialen Netzwerken wie SchülerVZ, Facebook oder Lokalisten.de lassen sich melden, die wegen gewalthaltiger, pornografischer oder anderer Inhalte belastend sind. Das sogenannte Cyber-Mobbing, also das gezielte Herabwürdigen von Personen im Internet durch die Verbreitung privater Fotos oder von Unwahrheiten, nimmt nach Ansicht von Jugendschützern derzeit stark zu.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

~jaja~ 01. Okt 2009

Ich würde Strafanzeige stellen. Da kommen jede Menge Sachen zusammen. Mindestens § 202a...

Wikifan 01. Okt 2009

Hier sind die echten Experten, die im Gegensatz zu sogenannten Expertenkommissionen...

Player_ 30. Sep 2009

Bitte genauer ausführen! Du weißt schon, die W-Fragen (wann, wo, wie, warum, etc)... Danke!

b tard 30. Sep 2009

1) Use Tor 2) Press the mobbing panik button 3) Have fun 4) Earn LULZ

John2k 30. Sep 2009

Ne, besser wäre eine reale Anlaufstelle in der Schule oder der Stadt für Kinder. Ich...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  2. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  3. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop

    •  /