Abo
  • IT-Karriere:

Javascript-Bibliothek YUI 3.0 veröffentlicht

YUI 3 bricht mit der Abwärtskompatibilität zu YUI 2

Yahoo hat seine User-Interface-Bibliothek YUI in der Version 3.0.0 veröffentlicht. Die wesentlichen Teile der grundlegend erneuerten Javascript-Bibliothek seien reif für den produktiven Einsatz, so die Entwickler.

Artikel veröffentlicht am ,

YUI 3 ist von Grund auf neu designt worden und nutzt im Vergleich zu seinen Vorgängern einige modernere Ansätze. So setzt YUI 3 auf CSS-Selektoren und verwendet die von John Resig entwickelte Selector-Engine Sizzle, bricht damit aber mit der Kompatibilität zu vorherigen YUI-Versionen. Eine weitere wichtige Änderung ist das durchgängig dynamische Laden von Modulen und seinen Abhängigkeiten. Dadurch muss der Entwickler nur noch die zentrale YUI.js-Datei laden und bindet weitere Module über YUI().use ein. Die sogenannte Seed-Version der Bibliothek ist gepackt und daher nur 6,2 KByte groß. Mit use() werden einzelne YUI-Module in Sandboxen gepackt, so dass sie sich gegenseitig nicht stören können.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  2. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe

Mit der Veröffentlichung von YUI 3.0.0 stehen die Module YUI, Node und Event sowie die Utility-Suite samt der Module Animation, IO, Drag & Drop zur Verfügung. Yahoo selbst setzt YUI 3 bereits auf der eigenen Homepage ein.

Die umfangreiche Javascript-Bibliothek steht unter einer BSD-Lizenz und kann somit frei verwendet werden. Sie stellt eine Vielzahl von Funktionen und Bedienelementen bereit, um funktionsreiche Webanwendungen zu implementieren. Die verfügbaren Elemente funktionieren auf vielen aktuellen Webbrowsern.

YUI 3.0.0 steht unter developer.yahoo.com/yui/3 zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

Michael Hasenstein 30. Sep 2009

..z.B. mit jQuery. jQuery ist genial - hat aber eine ganz andere Zielgruppe. Yahoo...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /