Abo
  • Services:

BeRuby - beim Surfen Geld verdienen

Cashback-Portal lockt Nutzer mit Beteiligung an Provisionen

Das spanische Cashback-Portal BeRuby startet nun auch in Deutschland und will es Internetnutzern ermöglichen, beim Onlineeinkaufen Geld zu sparen. Es lockt zudem mit Verdienstmöglichkeiten beim Surfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Miguel Acosta 2007 gegründete Cashback-Portal BeRuby.com hat mit einigen Partnern Verträge geschlossen, die BeRuby Provisionen bezahlen. BeRuby beteiligt seine Nutzer an diesen Provisionen und zeigt mit ein, zwei oder drei Rubinen an, wie hoch die Provision ist.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

BeRuby verzichtet auf ein Punktesystem und setzt auf eine direkte Vergütung mit Geld. Das gibt es, wenn Provisionen beim Onlineeinkauf oder beim Buchen von Reisen, Flügen oder Mietwagen anfallen, aber auch für die Neuregistrierung bei einem Dienst und in manchen Fällen schon für den Besuch einer Website.

Ein Drittel der Provision erhalten die Nutzer. Sie können zudem ein eigenes Netzwerk aufbauen und dadurch an den Provisionen der von ihnen gewonnenen Nutzer mitverdienen. Bis zur zweiten Ebene gibt es dann jeweils die Hälfte der Provision, die die Nutzer bekommen. Ausgezahlt wird ab einem Verdienst von 10 Euro.

Derzeit hat BeRuby nach eigenen Angaben rund 400 Shoppartner, darunter Apple, Condor, Conrad, Dell und Expedia. Den Besuch der Webseiten von Youtube, Facebook, Wikipedia, Yahoo und dem eigenen Blog vergütet BeRuby mit 1 Cent pro Besuch.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. (-82%) 4,44€
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

jayde 03. Feb 2010

Sind sie zufrieden mit Beruby? gab es Probleme?

Gomez 30. Sep 2009

Mit dem Gomez Peer-Programm verdiene ich mit ungenutzten Ressourcen des Computer ca. 10...

Gelegenheitsbes... 30. Sep 2009

@Icheben: Und nun hoffst du, dass sich möglichst viele über deinen Partnerlink bei yingiz...

oooooooooop 30. Sep 2009

ich schon: einen 80 pfund cheque - den ich auch einloesen konnte. hatte aber auch was...

Jackster 30. Sep 2009

...hat zuerst auch gedacht, dass es sich um eine BeJeweled Version handeln könnte, bei...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /