Abo
  • IT-Karriere:

Linux-Handbuch als Openbook

Buch von Johannes Plötner und Steffen Wendzel zum kostenlosen Download

Galileo Computing stellt "Linux - Das umfassende Handbuch" als Openbook zum kostenlosen Download zur Verfügung. Es ist in diesem Jahr erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Linux-Handbuch von Johannes Plötner und Steffen Wendzel kann ab sofort bei Galileo Computing in einer HTML-Version gelesen oder komplett heruntergeladen werden. Es deckt ein breites Spektrum an Themen rund um Linux ab, von den Grundlagen der Hardware und Kernel über die wichtigsten Werkzeuge aus Anwendersicht samt Shell und Konsolentools bis hin zu regulären Ausdrücken, Benutzerverwaltung und Netzwerk. Auch die grafischen Oberflächen werden abgedeckt und es gibt einen ausführlichen BSD-Teil.

Der Download beträgt rund 9,3 MByte. Die gedruckte Version umfasst knapp 1.200 Seiten und ist bei Galileo Computing für 39,90 Euro erschienen (ISBN 978-3-8362-1483-4).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 2,99€
  3. 39,99€
  4. 4,99€

Rama Lama 07. Okt 2009

Ja, Datenkraken. Wer zum Download eines "kostenlosen" Buches Kundendaten einfordert...

Yannick 01. Okt 2009

Damit funktioniert es leider auch nicht.

Kein Kostverächter 30. Sep 2009

Der restliche Inhalt ist aber auch Blödsinn. Was die üblichen User- und Admintools...

perl 30. Sep 2009

schön wäre hier ein ebook-format wie epub oder mobipocket gewesen. dann liest sich das...

hdt 30. Sep 2009

Hat jemand eine Idee, wie man daraus ein PDF machen kann, bei dem die...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /