fpMP3Enc - freier Multicore-MP3-Encoder

GPL-Software basiert auf Lame, ist auf Multicore-Systemen aber schneller

Thinkmeta hat mit fpMP3Enc einen multicorefähigen MP3-Encoder als Open Source unter GPL veröffentlicht. Die Software basiert auf dem freien MP3-Encoder Lame, soll auf Multicore-Systemen aber deutlich schneller sein als dieser.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei "fpMP3Enc" handelt es sich um eine Reimplementierung des beliebten Open-Source-Encoders Lame, die zur Parallelisierung Thinkmetas Multicore-Framework Fiber Pool einsetzt. So soll fpMP3Enc MP3-Dateien je nach Kompressionsmethode bis zu doppelt so schnell erzeugen wie Lame.

Stellenmarkt
  1. IT Enterprise Architect (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Entwickler (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Den Entwicklern zufolge erreicht fpMP3Enc im Batch-Modus beim Verarbeiten mehrerer Dateien eine CPU-Effizienz von etwa 90 Prozent. Was dazu an den Algorithmen verändert wurde, erklären die Thinkmeta-Entwickler in einem Blogeintrag.

Thinkmeta bietet fpMP3Enc unter thinkmeta.de im Quelltext zum Download an. Der Encoder ist zudem als Beispielanwendung im Entwicklungspaket Fiber Pool enthalten, das über die Website heruntergeladen werden kann. Dabei handelt es sich um ein Multicore-Framework, mit dem asynchrone Programmierung unter C++ ermöglicht wird. Es ist für Windows-Betriebssysteme ab Windows XP verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


horst_ 30. Sep 2009

siehe lame-mt

horst_ 30. Sep 2009

In der Praxis kaum relevant, siehe z.b. Google Chrome, das Bewusst Prozesse statt Threads...

horst_ 30. Sep 2009

ich zitier mal den artikel: "Den Entwicklern zufolge erreicht fpMP3Enc im Batch-Modus...

Brooklyn 29. Sep 2009

Kleiner Hinweis: --alt-preset macht inzwischen das Gleiche wie --preset und ist im man...

Karistian 29. Sep 2009

Man sollte vielleicht erwähnen, dass fpMP3Enc laut Entwickler gleich 3,75x so schnell...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /