Abo
  • Services:

Strato bietet Backup-Lösung für virtuelle Maschinen

Backupcontrol erstellt bis zu 250 Snapshots von virtuellen Maschinen

Der Webhoster Strato bietet sein Backup-System Backupcontrol ab sofort auch für seine sogenannten Multiserver an. Damit kann auf bis zu zehn Backups jeder einzelnen virtuellen Maschine zugegriffen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Stratos Multiservern handelt es sich um dedizierte Server mit vorinstallierter Virtualisierungsoberfläche, auf denen Kunden bis zu acht virtuelle Maschinen für verschiedene Einsatzzwecke mit individuellen Ressourcenzuteilungen (RAM, Prozessorzeit, Prozessorkerne, Festplatte) gleichzeitig nutzen können. Weitere Systeme können als Test- oder Stand-by-System ausgeschaltet vorgehalten und bei Bedarf gestartet werden. Insgesamt sind bis zu 25 virtuelle Maschinen konfigurierbar.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. motan Gruppe, Isny

Backupcontrol erstellt täglich automatisch und im laufenden Betrieb sogenannte Snapshots der einzelnen virtuellen Maschinen. Auf die zehn aktuellsten Snapshots jeder virtuellen Maschine können Kunden selbstständig und ohne Aufpreis zugreifen und diese Snapshots auf dem Multiserver wiederherstellen. Insgesamt werden so bis zu 250 einzelne Snapshots vorgehalten. Frühere Systemzustände lassen sich so mit wenigen Klicks wiederherstellen.

Neben Backupcontrol können Multiserver-Kunden zusätzlich bis zu 500 GByte FTP-Backupspace nutzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ (versandkostenfrei)
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

ji (Golem.de) 29. Sep 2009

Anders: Golem.de bekommt dafür kein Geld oder andere Zuwendung - weder direkt noch...

Linguist 29. Sep 2009

Zwei Moeglichkeiten: a) Ueberschrift wurde zwischenzeitlich geaendert b) !a) Ich gehe...


Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /