Abo
  • Services:
Anzeige

Security Essentials - kostenloser Virenschutz von Microsoft

Dynamic Signature Service soll Virensignaturen aktuell halten

Mit seinen Security Essentials bietet Microsoft ab sofort einen kostenlosen Malwareschutz zum Download an. Die Software soll Windows-Systeme vor Viren, Würmern und anderer Malware in Echtzeit schützen.

Microsofts eigene Antivirensoftware Security Essentials steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Die Software kann ohne Registrierung heruntergeladen werden, funktioniert aber nur auf Windows-Systemen, die Microsofts Windows-Echtheitsprüfung bestanden haben.

Microsoft will seine Nutzer mit diesem Schritt besser schützen, denn sie seien nicht bereit, für eine Antivirensoftware zu bezahlen und würden daher oft auf eine solche verzichten. Die Software richtet sich explizit an Endkunden, für Geschäftskunden bietet Microsoft Forefront Client Security an, das sich zentral verwalten lässt.

Anzeige

Microsoft Security Essentials läuft im Hintergrund, soll nur wenige CPU- und Speicherressourcen benötigen und wacht in Echtzeit über die Daten. Um für schnelle Updates zu sorgen, setzt Microsoft auf seinen neuen Dynamic Signature Service. Er soll dafür sorgen, dass nicht bis zum nächsten Updatetermin gewartet wird, bevor neue Virendefinitionen heruntergeladen werden.

Microsoft Security Essentials steht für Windows XP mindestens mit dem Service Pack 2, Windows Vista und Windows 7 einschließlich dessen XP-Modus ab sofort unter www.microsoft.de/mse zum Download bereit und unterstützt sowohl 32- als auch 64-Bit-Systeme. Die Software wird zunächst in 19 Ländern angeboten, darunter auch in Deutschland.


eye home zur Startseite
Michael Schwarz 05. Okt 2009

Schau mal hier: http://michael-schwarz.blogspot.com/2009/10/microsoft-security-essentials...

^Andreas... 30. Sep 2009

Mist, ich habe die Tags vergessen *g*

Ainer v. Fielen 30. Sep 2009

Solange MS das nur als optionalen Download anbietet ist es m.E. egal, was Avira, Norton...

iJones 30. Sep 2009

Was unterscheidet Microsoft von einem anderen Antiviren-Hersteller? , und vor allem...


Alleskostenlos.ch Blog / 30. Sep 2009

Kostenloser Schutz vor Viren von Microsoft



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. GK Software AG, Schöneck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    Faksimile | 15:58

  2. Re: Das doofe dabei ist...

    sofries | 15:58

  3. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    most | 15:55

  4. Re: Nicht wirtschaftlich? lol?

    Faksimile | 15:53

  5. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 15:53


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel