• IT-Karriere:
  • Services:

Phase One 645DF mit Blitzsynchronisation von 1/1600 Sekunden

Kameragehäuse kostet rund 5.100 Euro

Phase One hatte mit der 645DF eine digitale Mittelformatkamera vorgestellt, die auf Blitzsynchronisationszeiten von bis zu 1/1.600 Sekunde kommen soll. Die Kamera kann mit digitalen Rückteilen von Phase One, Leaf und Mamiya benutzt werden. Die Kamera wurde im März 2009 angekündigt - nun steht das Auslieferungsdatum fest.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Kameras werden meist im Bereich der Studio- oder Landschaftsfotografie eingesetzt und erreichen bei entsprechenden Rückteilen die hier erforderlichen hohen Auflösungen. Die 645DF kann sowohl mit Schlitz- als auch Zentralverschluss-Objektiven arbeiten.

Phase One 645
Phase One 645
Stellenmarkt
  1. Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Hays AG, München

Die schnelle Blitzsynchronisation erlaubt es, Fotos mit sehr schnellen Belichtungszeiten mit Blitzunterstützung zu machen. Die Synchronisation von Verschluss und Blitzzündung reichen bei normalen Spiegelreflexkameras bis zu 1/250 oder 1/500 Sekunden. Nur mit Tricks wie mehreren kurzen und schwächeren Blitzen hintereinander können hier andere Synchronzeiten erzielt werden.

Die neue Phase-One-Kamera ist zudem mit Speicherplätzen ausgestattet, mit denen Parameterzusammenstellungen aufgerufen werden können. So können zum Beispiel Einstellungen für Porträtfotografie, Produktaufnahmen oder Landschaftsaufnahmen gespeichert und wieder aufgerufen werden.

Die Bedienknöpfe der Kamera sollen sich besser erfühlen lassen. Mit frei definierbaren Bestätigungstönen zum Bespiel für den Autofokus soll die Bedienung leichter werden. Im Bereich der normalen Spiegelreflexkameras sind diese Eigenschaften üblich, bei Mittelformatkameras fehlen diese Ergonomiefunktionen häufig. Ein neuer Sucher mit Gummikappe soll den Einfall von Fremdlicht verhindern.

Neben der Kamera stellt Phase One auch drei neue Objektive mit Brennweiten von 55, 80 und 110 mm vor, die alle eine Anfangsblendenöffnung von F 2,8 und einen Zentralverschluss aufweisen. Sie sind für Mittelformatkameras wie die Phase One 645DF gedacht. Phase One hat bei der Kamera und den Objektiven mit Mamiya und Schneider Kreuznach zusammengearbeitet. Mamiya Digital Imaging wird die Kamera auch selbst unter eigenem Namen anbieten.

Die Phase One 645DF soll rund 5.100 Euro kosten und im letzten Quartal 2009 erscheinen. Zu dem Preis kommen noch die Kosten für das digitale Rückteil und die Objektive dazu. Die neuen Objektive kosten ab 2.140 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 13,49€
  4. 7,99€

tmpZonk 29. Sep 2009

stimmt natuerlich eine gebrauchte waer auch klasse, dann kannst echt gleich im...


Folgen Sie uns
       


Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet

Spezielle Module erlauben eine eichrechtskonforme Nutzung von Ladesäulen. Doch sie stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet Video aufrufen
Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

    •  /