Helios - Microsoft forscht am Betriebssystem der Zukunft

Satellitenkernel laufen selbstständig auf verschiedenen Chips im Rechner

Microsoft hat mit Helios ein neues Betriebssystem entwickelt, das auf heterogene Systemarchitekturen ausgelegt ist. Sogenannte Satellitenkernel sollen auf möglichst vielen Chips im System laufen und die heute ungenutzte Rechenkapazität beispielsweise von Grafikkarten und Netzwerkkarten nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Microsoft Research entwickelte System Helios setzt auf Microsofts Projekt Singularity auf, ein Betriebssystem, das Microsoft für Forschungszwecke entwickelt hat. Helios ist ein solches Forschungsprojekt, um zu untersuchen, wie sich die in modernen Rechnern auf verschiedene Chips verteilte Rechenkapazität nutzen lässt. Bei Microsofts Experimenten ließ sich dadurch die Leistung von Applikationen um bis zu 39 Prozent steigern.

Inhalt:
  1. Helios - Microsoft forscht am Betriebssystem der Zukunft
  2. Helios - Microsoft forscht am Betriebssystem der Zukunft

Dazu setzt Helios auf ein System von sogenannten Satellitenkerneln, die autonom auf den einzelnen Chips laufen, sei es der Prozessor auf einer Netzwerkkarte, ein Grafikchip oder Prozessorkerne einer CPU. Helios soll Applikationen dabei beliebig auf den heterogenen Chips mit ihren unterschiedlichen Architekturen verteilen, ein Affinitätsindex dafür sorgen, dass Applikationen auf den Chips landen, auf denen sie am besten aufgehoben sind.

Damit Applikationen zwischen den Chips trotz unterschiedlicher Architekturen problemlos verschoben werden können, setzt Microsoft auf seine Common Intermediate Language (CIL). Helios nutzt den CIL-Code, um daraus eine an den jeweiligen Chip angepasste Version zu kompilieren. Ist dazu Assemblercode notwendig, werden verschiedene Codevarianten für unterschiedliche Chips in die Applikation eingebettet und jeweils der passende Code verwendet. So kann Helios Applikationen ein einheitliches Interface zur Verfügung stellen, unabhängig davon, auf welchem Chip diese laufen sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Helios - Microsoft forscht am Betriebssystem der Zukunft 
  1. 1
  2. 2
  3.  


dddsafff 03. Okt 2009

dann ist es nicht geklaut sondern von der OSS-community übernommen. herrgott, immer diese...

dddsafff 03. Okt 2009

apple seit ende august? naja, ich schätze, du hast deinen dr nicht in informatik gemacht...

argsl_2 01. Okt 2009

loooooool du bist ja genauso helle... lach... schon mal aufgefallen dass normale kameras...

irata 01. Okt 2009

Ich weiß was du meinst. Entwickelt wurde das Transputer-Konzept Ende der 70er, da hat...

Foxfire 30. Sep 2009

Du checkst es einfach nicht: Die Idee ist eine Architektur zu haben bei der die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /