Abo
  • Services:

Helios - Microsoft forscht am Betriebssystem der Zukunft

Die zentrale Steuerung übernimmt ein Koordinatorkernel. Dieser Satellitenkernel wird als Erster gestartet, sucht dann nach verfügbaren Chips und startet weitere Satellitenkernel. Dennoch laufen die Kernel unabhängig, so dass es keinen zentralen Kernel gibt, der zu einem Flaschenhals werden kann.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. BAUER Maschinen GmbH, Aresing

Zugriffe auf I/O-Dienste wie das Dateisystem werden transparent über ein Nachrichtensystem weitergereicht. Laufen zwei Applikationen auf dem gleichen Kernel, können sie Nachrichten direkt und besonders schnell austauschen, an der Funktion des Systems ändert das nichts. So muss eine Applikation nicht geändert werden, soll sie auf einen anderen Kernel verschoben werden.

Helios soll auch Chips mit sehr beschränktem Funktionsumfang nutzen können, einige müssen aber vorhanden sein: ein Timer, Interrupt-Controller und die Fähigkeit, Ausnahmen abzufangen. Andernfalls wäre es nicht möglich, Basisdienste wie Scheduling zu implementieren. Damit fallen aktuelle Grafikchips aber heraus, ihnen fehlen in der Regel Timer und Interrupt-Controller. Intels Larrabee bringt diese mit einer Vielzahl von Kerneln aber mit und wird sich für Helios voraussichtlich besonders gut eignen.

Details zu Helios beschreibt Microsoft Research im Aufsatz Helios: Heterogeneous Multiprocessing with Satellite Kernels.

 Helios - Microsoft forscht am Betriebssystem der Zukunft
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

dddsafff 03. Okt 2009

dann ist es nicht geklaut sondern von der OSS-community übernommen. herrgott, immer diese...

dddsafff 03. Okt 2009

apple seit ende august? naja, ich schätze, du hast deinen dr nicht in informatik gemacht...

argsl_2 01. Okt 2009

loooooool du bist ja genauso helle... lach... schon mal aufgefallen dass normale kameras...

irata 01. Okt 2009

Ich weiß was du meinst. Entwickelt wurde das Transputer-Konzept Ende der 70er, da hat...

Foxfire 30. Sep 2009

Du checkst es einfach nicht: Die Idee ist eine Architektur zu haben bei der die...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /