Abo
  • Services:

Cybook Opus - das Taschen-E-Book

Bookeens E-Book-Reader mit automatischer Lageerkennung, aber ohne Audiofunktion

Nach dem E-Book-Reader Cybook Gen3 hat der französische Hersteller Bookeen ein neues Gerät auf den Markt gebracht: Der Cybook Opus ist etwas kleiner als der Vorgänger, aber weniger multimedial.

Artikel veröffentlicht am ,

Der französische Hersteller Bookeen bringt einen neuen E-Book-Reader auf den Markt. Das Gerät, das die Bezeichnung Opus trägt, ist kleiner als der Vorgänger Cybook Gen3 und soll besser in die Jackentasche passen.

Stellenmarkt
  1. Protea Networks GmbH, Unterhaching
  2. Giesecke+Devrient 3S GmbH, München

Der E-Book-Reader ist etwa 15 x 11 cm groß und 1 cm dick. Er wiegt 150 Gramm. Sein Bildschirm, der auf der üblichen E-Ink-Technik beruht, hat eine Diagonale von 5 Zoll (knapp 13 cm). Er stellt vier Graustufen mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln dar.

Automatische Lageerkennung

Bedient wird das Gerät mit einem 5-Wege-Steuerknopf auf der Vorderseite unter dem Display. Daneben befinden sich links ein "Zurück"-Knopf und rechts ein Knopf zum Öffnen des Menüs. Genutzt werden kann das Gerät sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Ausrichtung. Neu ist, dass die Umschaltung automatisch erfolgt: Ein Sensor erkennt, wie der Nutzer das Gerät hält, und passt die Darstellung automatisch an. Im Querformat kann es so gehalten werden, dass die Bedienung mit der rechten Hand ebenso möglich ist wie die mit der linken.

Das Cybook Opus verfügt über einen Arbeitsspeicher von 1 GByte, was laut Hersteller rund 1.000 Büchern entspricht. Wie beim Cybook Gen3 verzichtet Bookeen auch beim Cybook Opus auf eine drahtlose Schnittstelle. Dateien können also nur über einen USB-Anschluss vom Computer auf das Lesegerät geladen werden, oder sie werden von einer Mikro-SD geladen. Das Gerät kann Karten mit einer Kapazität von bis zu 4 GByte verwalten.

Keine Audiodateien

Die Texte können in den Formaten HTML, TXT, PDF und ePub vorliegen. Außerdem kann das Gerät Bilder in den Formaten JPEG, GIF and PNG darstellen. Im Gegensatz zu vielen E-Book-Readern spielt das Cybook Opus keine Tondateien ab.

Das Gerät ist ab sofort für 250 Euro erhältlich. Zum Lieferumfang gehört ein USB-Kabel, über das der Akku des Geräts geladen wird, und eine Schutzhülle aus Kunstleder.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 120,84€ + Versand
  3. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

..uralt... 30. Okt 2010

Warum hast trägst Du eigentlich eine Maske?

erwinhorst 04. Nov 2009

stimmt schon. wenn ich mir mein fachbuchregal so ansehe..... währe ne echte alternative...

Flying Circus 29. Sep 2009

Der Witz besteht bei ihm in der Wiederholung der immer gleichen Behauptungen...

Stroh M. Berg 29. Sep 2009

Die DRM-Quellcodes stehen unter NDA und Adobe ist mit allen Rechtmitteln abgesichert...

Aua 29. Sep 2009

Wer hat eigentlich dieses blöde Tastenkreuz erfunden?


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /