Abo
  • Services:

US-Regierung fördert den Aufbau des Smart Grid

4,5 Milliarden US-Dollar für intelligentes Stromnetz

Die US-Regierung will den Ausbau eines intelligenten Stromnetzes in den USA beschleunigen. Sie hat im Rahmen ihres Wirtschaftsförderprogramms Stimulus Fördergeld in Milliardenhöhe bereitgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das US-Energieministerium (Department of Energy, DOE) will den Umbau des US-Stromnetzes in ein Smart Grid vorantreiben. Dafür hat das DOE Fördermittel in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar bereitgestellt, berichtet das Wall Street Journal.

Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Mit dem staatlichen Geld aus dem Wirtschaftsförderprogramm Stimulus will die US-Regierung die Energieversorger dazu ermuntern, ihre Netze auf Digitaltechnik umzurüsten. Ein digitales Stromnetz soll den Stromverbrauch senken und so die Umwelt schonen.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC Energy werden US-Energieversorger im laufenden Jahr knapp 11 Milliarden US-Dollar für Computer, Software und zugehörige Dienstleistungen ausgeben. Das sind über 3 Milliarden US-Dollar mehr als im Vorjahr. Er erwarte, dass die staatlichen Fördermittel den Fortschritt von Smart-Grid-Projekten beschleunigen werden, sagte ein hochrangiger Mitarbeiter des Energieversorgers Duke Energy aus Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina der Zeitung.

Cisco-Chef John Chambers glaubt, dass der Smart-Grid-Markt "größer wird als das ganze Internet". Der Netzwerkausrüster hat im Frühjahr angekündigt, Infrastrukturlösungen für Smart Grids zu entwickeln.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Lars5467457 29. Sep 2009

du bist so dumm, es ist einfach nur köstlich

frankfurterwuer... 28. Sep 2009

Was für eine Definition von Intelligenz verwenden die eigentlich?

Mops 28. Sep 2009

Strom ist teuer. Die Verfügbarkeit begrenzt. Der Bedarf steigt täglich. Also wird in...

Siga9876 28. Sep 2009

Du kannst ja heimlich alte Netzteile kaufen oder das licht überkleben. Ein Schalter...

Sturmflut 28. Sep 2009

Die Stromzähe sind deutlich teurer als z.B. ein DSL-Router und werden natürlich dank der...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /