Abo
  • Services:
Anzeige

US-Regierung fördert den Aufbau des Smart Grid

4,5 Milliarden US-Dollar für intelligentes Stromnetz

Die US-Regierung will den Ausbau eines intelligenten Stromnetzes in den USA beschleunigen. Sie hat im Rahmen ihres Wirtschaftsförderprogramms Stimulus Fördergeld in Milliardenhöhe bereitgestellt.

Das US-Energieministerium (Department of Energy, DOE) will den Umbau des US-Stromnetzes in ein Smart Grid vorantreiben. Dafür hat das DOE Fördermittel in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar bereitgestellt, berichtet das Wall Street Journal.

Anzeige

Mit dem staatlichen Geld aus dem Wirtschaftsförderprogramm Stimulus will die US-Regierung die Energieversorger dazu ermuntern, ihre Netze auf Digitaltechnik umzurüsten. Ein digitales Stromnetz soll den Stromverbrauch senken und so die Umwelt schonen.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC Energy werden US-Energieversorger im laufenden Jahr knapp 11 Milliarden US-Dollar für Computer, Software und zugehörige Dienstleistungen ausgeben. Das sind über 3 Milliarden US-Dollar mehr als im Vorjahr. Er erwarte, dass die staatlichen Fördermittel den Fortschritt von Smart-Grid-Projekten beschleunigen werden, sagte ein hochrangiger Mitarbeiter des Energieversorgers Duke Energy aus Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina der Zeitung.

Cisco-Chef John Chambers glaubt, dass der Smart-Grid-Markt "größer wird als das ganze Internet". Der Netzwerkausrüster hat im Frühjahr angekündigt, Infrastrukturlösungen für Smart Grids zu entwickeln.


eye home zur Startseite
Lars5467457 29. Sep 2009

du bist so dumm, es ist einfach nur köstlich

frankfurterwuer... 28. Sep 2009

Was für eine Definition von Intelligenz verwenden die eigentlich?

Mops 28. Sep 2009

Strom ist teuer. Die Verfügbarkeit begrenzt. Der Bedarf steigt täglich. Also wird in...

Siga9876 28. Sep 2009

Du kannst ja heimlich alte Netzteile kaufen oder das licht überkleben. Ein Schalter...

Sturmflut 28. Sep 2009

Die Stromzähe sind deutlich teurer als z.B. ein DSL-Router und werden natürlich dank der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  3. FUCHS PETROLUB SE, Mannheim
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  2. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  3. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  4. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  5. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  6. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  7. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  8. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  9. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  10. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  1. Bisschen mehr ins Eingemachte hätte der Artikel...

    stiGGG | 12:28

  2. Re: Empfänger

    tha_specializt | 12:28

  3. iPhone 8

    AussieGrit | 12:27

  4. Re: Was haben eigentlich die deutschen Ingenieure...

    derdiedas | 12:25

  5. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    tha_specializt | 12:25


  1. 12:30

  2. 11:59

  3. 11:51

  4. 11:45

  5. 11:30

  6. 11:02

  7. 10:39

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel