Abo
  • Services:

Splinter Cell Conviction: Harter Einsatz ab Februar 2010

Ubisoft gibt neuen Veröffentlichungstermin für Splinter Cell bekannt

Sam Fisher, Hauptfigur in der Splinter-Cell-Reihe von Ubisoft, schleicht und schießt ab Februar 2010 durch sein nächstes Abenteuer Conviction. Ein neuer Trailer stellt Actioneinlagen vor. Wer mag, soll aber alle Einsätze mit Schleichen statt Schießen lösen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Im neuen Trailer zu Splinter Cell Conviction gibt sich Sam Fisher betont hart - und schaltet Feinde auf vielfältige, überwiegend gewalttätige Art aus. Kein Wunder, schließlich arbeitet er in der Handlung des Actionspiels nicht mehr für seinen alten Auftraggeber Third Echolon, sondern wegen eines Verrats gegen diese Einrichtung.

Stellenmarkt
  1. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Als abtrünniger Agent - der teils auch als bärtiger Zausel zu sehen ist - beginnt für Fisher ein Wettlauf gegen die Zeit. Das Ziel: die Pläne einer Terrororganisation vereiteln, die Millionen von Menschen bedroht.

Allerdings soll Fisher nicht nur auf die harte Tour vorankommen. Die Entwickler bei Ubisoft betonen, dass das gesamte Spiel durch gekonntes Schleichen auch auf die gewaltfreie Tour zu gewinnen ist. Nach aktuellem Stand erscheint Splinter Cell Convition am 25. Februar 2010 für Xbox 360 und Windows-PC.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,95€
  3. 53,99€
  4. 22,49€

fred0815 16. Mai 2010

Ich bin enttäuscht vom Schwierigkeitsgrad "realistisch". Unendlich Munition in der...

fraser 09. Okt 2009

das ist nur wegen der glatze im 4ten teil. schau ihn dir im 4ten ganz genau an und denk...

DER GORF 30. Sep 2009

The Outsider, dass wird auch wieder so ein Duke Nukem Klon...

DER GORF 29. Sep 2009

Hehe, Als Tom & Jerry, Bugs Bunny & Co. das erste mal im Deutschen Fernsehen liefen gabs...

dave1921 28. Sep 2009

@MF: Im Text steht dass man das Spiel auch "lautlos" spielen kann und nicht nur...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /