Abo
  • IT-Karriere:

Libreka - E-Books zum kostenlosen Download

Jeden Dienstag ein kostenloses E-Book, zur Frankfurter Buchmesse sogar täglich

Libreka, die Onlinevertriebsplattform des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, lockt mit kostenlosen E-Book-Downloads. Vom 29. September bis 10. November 2009 steht jeden Dienstag ein anderes E-Book für 24 Stunden kostenlos zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Download-Days bei Libreka starten am 29. September 2009 mit dem Titel Unsere Nullerjahre. Das Jahrzehnt der Bagels, Blogs und Billigflieger von Judith Maria Gillies (Eichborn Verlag). Es folgt am 6. Oktober 2009 das Buch Tausend Trottel von Quim Monzo (Frankfurter Verlagsanstalt) und am 13. Oktober 2009 Oliver Mests Schmerzfrei Sparen. 222 Tipps, um preiswert und trotzdem gut zu leben (Campus Verlag).

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Während der Frankfurter Buchmesse vom 14. bis 18. Oktober 2009 steht dann täglich ein E-Book kostenlos zum Download bereit, darunter Brian Thackers Couch Surfing. Eine abenteuerliche Reise um die Welt (Eichborn Verlag), das für den Deutschen Buchpreis 2009 nominierte Buch Atemschaukel von Hertha Müller (Carl Hanser Verlag), Ernst-Willhelm Händlers Welt aus Glas (Frankfurter Verlagsanstalt) und Adam und Evelyn von Ingo Schulze (Berlin Verlag).

Nach der Buchmesse geht es bis 10. November im Wochentakt weiter.

Die E-Books können auf einen Computer oder E-Book-Reader geladen und dort dauerhaft gelesen werden. Sie werden im ePub-Format angeboten und sind, obwohl sie kostenlos zu haben sind, mit DRM geschützt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 2,80€
  3. (-78%) 4,39€
  4. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)

BlauBär 22. Okt 2009

Hey, das sehe ich genauso. Die Seite ist nicht wirklich kostenlos... Hab über ebook-spot...

Siga9876 12. Okt 2009

Die habe ich knallhart einkalkuliert. 100-Euro-Aldi-Reader => Der Volks-BildZeitungs...

Infokrieger 29. Sep 2009

Boah, was für ein scheiss... man muss sich da auf 1000 Seiten anmelden und ich glaub für...

Flying Circus 29. Sep 2009

Was soll daran unwahrscheinlich sein? Einige Bücher in meinem Besitz sind noch älter als...

Headhunter 29. Sep 2009

@Kein Kostverächter Danke für die Links!


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    •  /