Abo
  • Services:

Gran Turismo 5 mit über 950 Fahrzeugen

Rennspiel von Polypony Digital soll im März 2010 in Japan erscheinen

Vier Räder und ein Motor? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es in Gran Turismo 5 fahrbar auftaucht - denn das Rennspiel soll über 950 Vehikel enthalten, inklusive solcher mit Elektro- und Hybridantrieb. Das Entwicklerteam Polyphony Digital hat auf der Tokyo Game Show 2009 noch weitere Details verraten.

Artikel veröffentlicht am ,

Es ist mit Abstand das größte Rennspielprojekt in der Geschichte der Computerspiele: Gran Turismo 5, an dem das japanische Entwicklerteam Polyphony Digital seit 2005 mit bis zu 120 Mitarbeitern arbeitet; im März 2008 erschien als eine Art Zwischenstand - kostenpflichtig - Gran Turismo 5 Prologue.

 

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Hays AG, Bayern

Jetzt hat das Unternehmen auf der Tokyo Game Show neue Details enthüllt. So wird der Spieler Platz in über 950 Autos nehmen können, darunter auch Modelle mit den neuen Elektro- und Hybridmotoren. Bei allen kommt die neue Physikengine zum Einsatz, die Überschläge und Beschädigungen möglichst glaubwürdig simulieren soll.

Die Rennen finden in rund 20 Austragungsorten statt, alle Streckenvariationen mitgezählt soll es etwa 70 Pisten geben. Neben einem Arcademodus, in dem Einzelspieler oder zwei Piloten am Splitscreen fahren, ist auch ein umfangreicher GT-Modus - eine Art Karriere - geplant. In der treten die Wagenlenker in Rennen auf der ganzen Welt an, stellen sich neue verdiente Vehikel in die Garage oder tunen ihre Karren. Besonders interessant wird der Onlinemodus, in dem bis zu 16 Fahrer gegeneinander antreten können sollen. Neben allerlei Community- und Chatfunktionen soll es auch die Möglichkeit geben, auf Knopfdruck ein Video von Replays auf Youtube einzustellen.

Nach aktuellem Stand erscheint Gran Turismo 5 exklusiv für Playstation 3 im März 2010 in Japan - was bedeutet, dass die Entwickler noch viel zu tun haben, denn nach ihren aktuellen Angaben ist das Spiel erst zu 65 Prozent fertig. Informationen über den Veröffentlichungstermin in Europa liegen noch nicht vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Wert der Spiele rund 212,00€)
  2. (u. a. Pro Evolution Soccer 2019 8,50€, Styx: Shards of Darkness 9,99€)
  3. (u. a. Far Cry New Dawn 22,49€, Assassin's Creed Odyssey 29,99€)
  4. 62,90€

NicwinWii 17. Mär 2010

Wie viel hast du jetzt für den Beitrag bekommen Herr Rennfahrer? Will auch n bissl was ab...

Infokrieger 20. Okt 2009

Kann ich nicht bestätigen beim MS Lenkrad. Man muss sich halt trauen, die Plastikschraube...

Hasbat 30. Sep 2009

Hallo Ich bin PC-Spieler hatte aber in der Vergangenheit eine PS2 . Diese hatte ich...

blubb234 29. Sep 2009

Hab jetzt auch festgestellt, dass prologue wohl "nur" in 1280x 1080 ingame berechnet...

Hotohori 29. Sep 2009

Na ich hoffe du drehst dich nicht auch ständig, wie die Japner immer in der F1, was ich...


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Metro Exodus im Technik-Test Richtiges Raytracing rockt

    •  /