Abo
  • Services:
Anzeige

Gran Turismo 5 mit über 950 Fahrzeugen

Rennspiel von Polypony Digital soll im März 2010 in Japan erscheinen

Vier Räder und ein Motor? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es in Gran Turismo 5 fahrbar auftaucht - denn das Rennspiel soll über 950 Vehikel enthalten, inklusive solcher mit Elektro- und Hybridantrieb. Das Entwicklerteam Polyphony Digital hat auf der Tokyo Game Show 2009 noch weitere Details verraten.

Es ist mit Abstand das größte Rennspielprojekt in der Geschichte der Computerspiele: Gran Turismo 5, an dem das japanische Entwicklerteam Polyphony Digital seit 2005 mit bis zu 120 Mitarbeitern arbeitet; im März 2008 erschien als eine Art Zwischenstand - kostenpflichtig - Gran Turismo 5 Prologue.

Anzeige
 

Jetzt hat das Unternehmen auf der Tokyo Game Show neue Details enthüllt. So wird der Spieler Platz in über 950 Autos nehmen können, darunter auch Modelle mit den neuen Elektro- und Hybridmotoren. Bei allen kommt die neue Physikengine zum Einsatz, die Überschläge und Beschädigungen möglichst glaubwürdig simulieren soll.

Die Rennen finden in rund 20 Austragungsorten statt, alle Streckenvariationen mitgezählt soll es etwa 70 Pisten geben. Neben einem Arcademodus, in dem Einzelspieler oder zwei Piloten am Splitscreen fahren, ist auch ein umfangreicher GT-Modus - eine Art Karriere - geplant. In der treten die Wagenlenker in Rennen auf der ganzen Welt an, stellen sich neue verdiente Vehikel in die Garage oder tunen ihre Karren. Besonders interessant wird der Onlinemodus, in dem bis zu 16 Fahrer gegeneinander antreten können sollen. Neben allerlei Community- und Chatfunktionen soll es auch die Möglichkeit geben, auf Knopfdruck ein Video von Replays auf Youtube einzustellen.

Nach aktuellem Stand erscheint Gran Turismo 5 exklusiv für Playstation 3 im März 2010 in Japan - was bedeutet, dass die Entwickler noch viel zu tun haben, denn nach ihren aktuellen Angaben ist das Spiel erst zu 65 Prozent fertig. Informationen über den Veröffentlichungstermin in Europa liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
NicwinWii 17. Mär 2010

Wie viel hast du jetzt für den Beitrag bekommen Herr Rennfahrer? Will auch n bissl was ab...

Infokrieger 20. Okt 2009

Kann ich nicht bestätigen beim MS Lenkrad. Man muss sich halt trauen, die Plastikschraube...

Hasbat 30. Sep 2009

Hallo Ich bin PC-Spieler hatte aber in der Vergangenheit eine PS2 . Diese hatte ich...

blubb234 29. Sep 2009

Hab jetzt auch festgestellt, dass prologue wohl "nur" in 1280x 1080 ingame berechnet...

Hotohori 29. Sep 2009

Na ich hoffe du drehst dich nicht auch ständig, wie die Japner immer in der F1, was ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 54,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: wie funktioniert phase 3?

    mag | 21:02

  2. Re: eh alles Mumpitz...

    Bluejanis | 20:59

  3. Re: Datenschutz

    Tigtor | 20:56

  4. Wie wär's mal wenn

    Keridalspidialose | 20:49

  5. Re: Eine nette idee

    x2k | 20:44


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel