Abo
  • Services:

Kabel Deutschland - 100 MBit/s ab 2010

Auch ein Video-on-Demand-Angebot ist geplant

Der größte deutsche Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland will ab 2010 Internetzugänge mit 100 MBit/s im Downstream anbieten. Zudem soll ein Video-on-Demand-Angebot gestartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang bietet Kabel Deutschland nur Bandbreiten von 32 MBit/s im Downstream und 2 MBit/s im Upstream an, deutlich weniger als die Telekom, die in einigen Ballungsgebieten VDSL mit 50 MBit/s im Downstream und 10 MBit/s im Upstream anbietet. Das soll sich 2010 ändern, denn Kabel Deutschland plant, dann Internetzugänge mit 100 MBit/s im Downstream anzubieten: "Wir werden 2010 starten, und zwar in einigen großen Ballungsgebieten", sagte Kabel-Deutschland-Chef Adrian von Hammerstein der Financial Times.

Das neue Angebot von Kabel Deutschland soll in der ersten Hälfte des Jahres 2010 in drei bis vier Städten starten, zusammen mit einem Video-on-Demand-Angebot. Dabei erhofft sich Kabel Deutschland von Internetzugängen mit 100 MBit/s vor allem Vorteile im Marketing, denn einen großen Unterschied machen solche hohe Bandbreiten derzeit kaum. Da spielt der Upstream eine größere Rolle und hier war Kabel Deutschland bislang sehr zurückhaltend.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

marceli99 06. Sep 2012

Wir wollten uns vor einem halben Jahr bei Kabel Deutschland anmelden. Wir sind dann mit...

-Mike- 25. Nov 2010

Mensch Mensch Mensch! Das meiste, was hier geschrieben wurde, ist totaler Schwachsinn...

aWessiV 17. Okt 2009

ich habe das KD paket comfort mit voller geschwindigkeit nur leider haben die kein...

Larry5 14. Okt 2009

das geht auch besser ;-) Ping www.heise.de [193.99.144.85] mit 32 Bytes Daten: Antwort...

strahlemann 29. Sep 2009

"nen" wird häufig benutzt, wenn das gramatische Geschlecht des Wortes nicht bekannt ist...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /