• IT-Karriere:
  • Services:

Telecom Italia sucht weiter einen Käufer für Alice

Hansenet verdient wieder Geld

Die zum Verkauf stehende Telecom-Italia-Tochter Hansenet verdient wieder Geld. In den letzten vier Monaten habe das unter der Marke Alice auftretende Unternehmen mehr Geld eingenommen als ausgegeben, meldet die Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir haben den Turnaround geschafft", zitiert die Welt Hansenet-Chef Paolo Ferrari. Er leitet seit März das Deutschlandgeschäft von Telecom Italia, für das der Mutterkonzern seit vergangenem Dezember einen Käufer sucht. Bislang ohne Erfolg.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Medion AG, Essen

Die Telecom Italia will durch den Verkauf einiger Landestöchter die eigenen Schulden verringern, die bei rund 34 Milliarden Euro liegen. Der Verkauf von Hansenet gestaltet sich aber offenbar schwieriger als angenommen: "Das ist nicht die beste Zeit für Verkäufe", sagte ein Hansenet-Manager der Welt.

Rund 1 Milliarde Euro wollte Telecom Italia ursprünglich für seine deutsche Tochter, habe sich von dieser Preisvorstellung aber mittlerweile verabschiedet. Laut Welt schätzen Experten den Wert des Unternehmens auf rund 500 Millionen Euro, denn das Unternehmen leide noch immer unter der Übernahme der 2,4 Millionen AOL-Internetnutzer für 675 Millionen Euro.

Zudem verliert Hansenet nach Informationen der Welt derzeit monatlich mehrere Tausend Kunden. Ein Stellenabbau sei derzeit nicht geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 899,00€ (Bestpreis!)
  2. 99,99€
  3. 91,99€ (Bestpreis!)
  4. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)

ableben2k4 28. Sep 2009

... Um gottes Willen, nein. Wir sind froh, von der Terrorkom weg zu sein. Und wer bei...

alice 28. Sep 2009

du hast recht. hotline rufe ich sowiesop nicht an können ja auch nicht viel mehr als du...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

    •  /