• IT-Karriere:
  • Services:

Moblin 2.0 für Netbook ist fertig

Entwickler geben Ausblick auf Moblin 2.1

Das Moblin-Projekt hat die Version seiner auf Netbooks mit Intels Atom-Prozessor zugeschnittenen Linux-Distribution veröffentlicht. Zudem gibt es eine Vorschau auf die kommende Version Moblin 2.1.

Artikel veröffentlicht am ,

Moblin v2.0 steht in der Communityversion ab sofort zum Download bereit, Software- und Gerätehersteller dürften demnächst eigene Produkte auf Basis von Moblin 2.0 veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Landeshauptstadt München, München

Die neue Moblin-Version wartet mit einer neue Oberfläche auf, die mittels Techniken wie Clutter, DRI2 und KMS modern aussehen soll und beispielsweise Animationen bietet. Die sogenannte M-Zone präsentiert sich dem Anwender als Startbildschirm, von dem aus er seine Anwendungen erreichen kann. Dabei soll es möglich sein, Kontakte aus sozialen Netzwerken direkt aus der Moblin-Übersicht zu kontaktieren. Außerdem gibt es einen Mozilla-Browser inklusive Flash-Plug-in, um im Internet zu surfen.

 

Weiterhin ist ein Mediaplayer enthalten, der es erlaubt, Bildausschnitte zu vergrößern. Da Moblin auf der Gnome-Mobile-Technik basiert, sollen auch gewöhnliche Gnome-Anwendungen unter der Linux-Distribution laufen.

Zusammen mit Moblin v2.0 veröffentlichten die Moblin-Entwickler auch eine Community-Preview der kommenden Version Moblin v2.1. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes inkrementelles Release, das Moblin v2.0 folgt und mit neuen Funktionen versehen werden soll. Moblin v2.1 soll auch die Basis für eine kommende Distribution speziell für MIDs (Mobile Internet Devices) sowie Infotainment-Systeme für Autos, Embedded-Geräte und Multimediatelefone werden.

Moblin v2.1 für Netbooks und Nettops soll bereits im vierten Quartal 2009 veröffentlicht werden und dann zusätzliche Bildschirmauflösungen, einen verbesserten Instant-Messenger sowie bessere Sprachunterstützung mitbringen. Auch soll es einen aktualisierten Kernel und Unterstützung für UMTS und Bluetooth geben. Wann die geplanten Varianten für MIDs und andere Geräte veröffentlicht werden sollen, steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 18,99€

T 06. Nov 2009

würde mich auch interessieren.. jetzt gibts ja schon moblin 2.1 aber es funktioniert auch...

Der Kaiser! 05. Nov 2009

Wow.. O.O

Anonymer Nutzer 28. Sep 2009

Die Dev-Version wird garantiert noch am schlechtesten starten - die Probleme sind ja wohl...

Anonymer Nutzer 28. Sep 2009

: Was hat Linux mit Desktopdesign zu tun? Linux-Distros bieten eine Vielzahl an Desktop...

Anonymer Nutzer 28. Sep 2009

Soweit ich weiss, wird Ubuntu Moblin zunaechst mit rpm kommen - mittelfristig wird es...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /