Abo
  • Services:

Spieletest: Wet - Schnetzeln mit Stil, aber ohne Substanz

Actionspiel für Xbox 360 und Playstation 3 setzt auf filmreife Inszenierung

Angenommen, Max Payne wäre weiblich und würde in Grindhouse-Filmen wie Death Proof oder Planet Terror Amok laufen - das Ergebnis würde so ähnlich aussehen wie das, was Bethesda jetzt unter dem Titel Wet für Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht hat. Waffengewalt, Zeitlupe und Kinozitate spielen eine tragende Rolle - inhaltliche Substanz weniger.

Artikel veröffentlicht am ,

Wet (Xbox 360, PS3)
Wet (Xbox 360, PS3)
Auftragsmörderin Ruby ist nicht gerade das, was gemeinhin als vorbildlicher Held gilt. Sie will weder die Welt retten noch das Böse besiegen - sie denkt vor allem an ihren eigenen Vorteil. Als ein Job gründlich danebengeht, zögert sie keine Sekunde, um ihren persönlichen Rachefeldzug zu starten. Kontrahenten erledigt sie fortan nahezu stapelweise: Die Dame geht im Sekundentakt über Leichen.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Wet - Schnetzeln mit Stil, aber ohne Substanz
  2. Spieletest: Wet - Schnetzeln mit Stil, aber ohne Substanz

Standardisiertes Herumballern ist allerdings nichts für Ruby, beim Niedermetzeln legt sie Wert auf viel Stil. Und der kommt in Zeitlupenansicht am besten zur Geltung: Kaum setzt sie zum Sprung an oder schlittert am Boden entlang, verlangsamt sich der Spielablauf und die Kugeln fliegen zielgerichtet auf die Bösewichte. Um mit der meist beeindruckenden Masse an Kontrahenten fertig werden zu können, feuert Ruby dabei aus zwei Schießprügeln gleichzeitig, passend dazu kann sie natürlich auch zwei Ziele parallel anvisieren.

Beweglich ist Ruby ebenfalls: In bester Prince-of-Persia-Manier läuft sie an Wänden entlang, schwingt sich von Stange zu Stange oder gleitet auf den Dächern fahrender Autos dahin. Ein Schwert führt sie ebenfalls mit sich, und durch das Aneinanderreihen von sehenswerten Kombos hagelt es Belohnungen. Von Zeit zu Zeit kämpft sie sich in Rage: Der Bildschirm wechselt dann in einen Schwarz-weiß-rot-Modus, die Action bleibt im Prinzip aber dieselbe.

Spieletest: Wet - Schnetzeln mit Stil, aber ohne Substanz 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 8,49€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

besser is das 13. Jan 2010

je weniger konsolenmist auf dem pc erscheint. desto besser.

dfsdfwe 26. Sep 2009

Jaja alles klar, deswegen schreiben Sie ja auch im Intro "How to get wet"... Sex sells...

Patterick 26. Sep 2009

Sehr Schade. DMC3 war bis jetzt für mich das einzige Spiel dass einen gute (wenn auch...

unSim 25. Sep 2009

Habe ebenfalls die Demo gespielt und kann AAAlso überhaupt nicht zustimmen. Das Spiel ist...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  2. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro
  3. P20 Pro im Hands on Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /