Abo
  • Services:

Münster setzt zunehmend auf Linux

Nahezu 40 Prozent der Server laufen mit freier Software

Die Stadt Münster setzt zunehmend auf Linux. Webanwendungen werden in PHP geschrieben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Derzeit laufen 140 der 360 Server der Stadt mit Linux. Den Einsatz des quelloffenen Betriebssystems schätzt der städtische IT-Dienstleister Citeq als "enorm wirtschaftlich" ein. Der Webserver für das Intranet sei kürzlich innerhalb weniger Stunden auf Linux umgestellt worden, ohne dass die Arbeit der städtischen Angestellten eingeschränkt wurde. Nun werden Schulcomputer umgestellt.

Neben den Linux-Servern kommen Systeme mit Software von Microsoft und Novell zum Einsatz. Webanwendungen schreiben die Entwickler in PHP. Die Skriptsprache ist als Open Source verfügbar. Dies bringe die Stadt beim Thema E-Government ein ganzes Stück weiter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. 45,99€
  3. 4,99€

taudorinon 25. Sep 2009

Im Textfeld - Rechte Maustaste - Wörterbücher - Wörterbücher hinzufügen/entfernen

neonit 25. Sep 2009

Danke, du hast mir den Tag gerettet :)

Siga9876 24. Sep 2009

Weil Du DEINE PIN DEINER SIGNATURKARTE DEINER FRAU GEBEN KANNST.[1] Es gibt genug Dinge...

P. B. 24. Sep 2009

TU Dortmund, z.B.

erstellen... 24. Sep 2009

Wie viel spart Münster jetzt?


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

      •  /