Abo
  • Services:

Dell will Netbooks mit Ubuntu Moblin Remix ausliefern

Moblin für Dell-Netbooks kann auch heruntergeladen werden

IDF

Wer am Intel Atom Developer Program teilnehmen möchte, braucht ein Testgerät. Diese Zielgruppe will Dell mit einem Netbook bedienen, das mit Moblin ausgeliefert wird. Wer ein Netbook hat, kann vom Ubuntu Moblin Remix profitieren. Entwickler können dann Anwendungen testen, die sie für den Appstore des Atom-Entwicklerprogramms für Moblin oder plattformunabhängig geschrieben haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 24. September 2009 will Dell in den USA anfangen, seine mobilen Geräte mit Ubuntu Moblin Remix in einer Entwicklerversion auszuliefern. Mit dieser Version haben Entwickler Zugriff auf die Moblin-Oberfläche und alle Funktionen von Ubuntu 9.04. Bisher liefert Dell das Mini 10v nur mit Ubuntu oder Windows XP aus. Den Anfang macht das Inspiron Mini 10v, ein Netbook mit Intels Atom.

Stellenmarkt
  1. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. opta data Abrechnungs GmbH, Essen

Das Netbook wird damit eines der ersten Geräte sein, das von Haus aus mit Intels Atom Developer Program (IADP) genutzt werden kann. Das IADP richtet sich an Entwickler, die für Netbooks Anwendungen kostenlos anbieten oder verkaufen wollen. Windows- und Moblin-Netbooks sowie Moblin-Mobiltelefone können über einen Appstore auf diese Anwendungen zugreifen.

Als Laufzeitumgebung steht für den Entwickler neben der nativen Unterstützung auch Adobes Air, Suns Java oder Microsofts Silverlight offen. Diese Laufzeitumgebungen ermöglichen die Entwicklung plattformübergreifender Programme, die auch auf Dells Mini 10v laufen sollen. Microsofts Silverlight ist allerdings noch nicht so weit. Die Auslieferung von Silverlight für Moblin soll erst 2010 beginnen.

Dell richtet sich mit dem Mini 10v an Entwickler, die auf der Plattform ihre Software testen wollen. Das beinhaltet auch solche für Mobiltelefone, die Moblin ab der später erscheinenden Version 2.1 unterstützt. Da es sich um eine andere Geräteklasse handelt, können die Erfahrungen mit Ubuntu Moblin Remix eingeschränkt als Orientierungshilfe dienen.

Wer bereits ein Inspiron Mini 10v besitzt, kann die Entwicklerversion von Moblin 2.0 auch direkt herunterladen. Dell erwähnt, dass diese Version vermutlich auch auf anderen Netbooks funktionieren wird, allerdings fehlen dann unter Umständen Treiber für das Gerät.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-8%) 54,99€
  3. 24,99€

Anonymer Nutzer 24. Sep 2009

a) gibt es auf den ubuntu-seiten beschriebene workarounds und b) kommt version 9.10 in...

mw (Golem.de) 24. Sep 2009


Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /