Abo
  • Services:

Schnelleres 3D-Modelling mit Sketchup 7.1

Verbessertes Rendering, Collada- und KMZ-Verarbeitung sowie Street-View-Texturen

Sketchup 7.1 ist da - die neue Version von Googles 3D-Editor beseitigt Fehler und bringt neue Funktionen mit sich. Auch das kostenpflichtige Sketchup Pro nebst zugehörigem Layout 2.1 wurden erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die überarbeitete Rendering-Engine von Sketchup 7.1 erleichtert die Arbeit mit umfangreichen 3D-Modellen. Abhängig von der Hardwareleistung und dem in Bearbeitung befindlichen 3D-Modell sollen Aktionen wie Orbiting, Zooming und Zeichnen schneller und weicher vonstatten gehen. In den meisten Fällen wird sich Sketchup 7.1 laut Produktmanager John Bacus zackiger anfühlen, wenn mit umfangreichen Geometriedaten gearbeitet werde.

 

Stellenmarkt
  1. Bühler GmbH, Braunschweig
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt

Außerdem kann Sketchup 7.1 nun auch die Dateiformate Collada und KMZ importieren und exportieren. Collada ist ein offenes 3D-Dateiformat und KMZ ist das Standarddateiformat für 3D-Modelle mit eingebetteten Geodaten.

Zudem können nun mit der Funktion "Get Photo Texture" 3D-Objekte mit Street-View-Fotos aus der Google-Maps-Datenbank texturiert werden. Bacus bezeichnet das als "gruselig-cool".

Googles kostenlose und von Nutzern erweiterbare Onlinedatenbank 3D Warehouse kann nun auch Gebäude anzeigen, die sich in der Nähe des Gebäudes befinden, an dem der Nutzer selbst gerade arbeitet. Teile von 3D-Modellen lassen sich nun zudem in das 3D-Warenhaus laden, ohne dass diese erst als separate Dateien gespeichert werden müssen. Das soll beispielsweise dann praktisch sein, wenn mehrere Gebäude gleichzeitig bearbeitet werden.

 

Benutzer des kostenpflichtigen Sketchup Pro erhalten ebenfalls ein kostenloses Update auf die Versionsnummer 7.1. Damit wird auch das zugehörige Dokumentationstool Layout auf die Version 2.1 aktualisiert, es enthält unter anderem eine neue Funktion zum einfacheren Dimensionieren von Modellen und zum Erstellen von Maßzeichnungen.

Ideen für Verbesserungen und neue Funktionen für Sketchup sammelt das Entwicklerteam auf einer Webseite.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

ctek 14. Okt 2009

kannst du mal Links zu WINGS / POV posten ? Ich hab Steckup noch nicht probiert...

Carl Weathers 23. Sep 2009

Arghhhhhh!!


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /