Abo
  • Services:

Need for Speed Shift: PC-Patch bringt LAN und Maus

Spielbare Demo der PC-Fassung veröffentlicht

Wenige Tage nach Veröffentlichung erweitert Electronic Arts die PC-Version des Rennspiels Need for Speed Shift um wichtige Funktionen: Zum einen sind jetzt Wettkämpfe im lokalen Netzwerk möglich, zum anderen lassen sich die Menüs per Maus bedienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Warum nicht gleich so? Ein paar Tage nach der Veröffentlichung von Need for Speed Shift veröffentlicht EA ein Update für die PC-Fassung, die wichtige Features nachliefert. Zum einen sind dank LAN-Modus nun auch Wettrennen etwa im lokalen Heimnetzwerk möglich. Zum anderen unterstützen die Menüs nun auch Eingaben per Maus - bislang ging das größtenteils nur per Tastatur. Das Update ist unter anderem über die offizielle NfS-Webseite von Electronic Arts verfügbar und rund 14 MByte groß.

 

Ebenfalls verfügbar ist eine spielbare PC-Demo von Need for Speed Shift, die zwei Rennstrecken und fünf Autos enthält. Der Download schlägt mit rund 1,1 GByte zu Buche.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Marc Brunner 27. Sep 2009

Ist ja schon witzig, dass hier als typisch NFS die Underground-Serien beigezogen...

byti 23. Sep 2009

Kann es sein das die Demo ultra-buggy ist?

Carl Weathers 23. Sep 2009

Damits auch im InterLAN richtig Spass macht.


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /