Abo
  • Services:

Test: AMDs Radeon HD 5870 mit DirectX 11 setzt Maßstäbe

Fazit

AMD hat mehr als Wort gehalten: Die Radeon HD 5870 ist nicht nur die erste DirectX-11-Karte, sondern auch die schnellste Grafikkarte mit einer GPU. Zusätzlich nimmt sie nicht mehr elektrische Leistung als ihr Vorgänger auf; wenn nicht gespielt wird, sogar deutlich weniger. Vor allem im Verhältnis von Rechenleistung zu Strombedarf ist die 5870 derzeit nicht zu schlagen.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Entscheidend ist nun, ob AMD auch das Versprechen der dauerhaften Verfügbarkeit der neuen Karten einlösen kann - bei der Radeon 4770, der ersten 40-Nanometer-Karte, war das nicht gelungen. Der Chiphersteller erklärte Golem.de jedoch, dass wöchentlich neue Lieferungen der 5800-Karten in den Handel gelangen sollen. Mit Engpässen durch die große Nachfrage in den ersten zwei Wochen nach Vorstellung einer neuen Highend-Karte sei jedoch zu rechnen, danach soll sich die Verfügbarkeit einpendeln.

Das ist nicht nur für Technikfans wichtig, sondern auch für AMD: Nur wenn der Vorsprung vor Nvidia sich in Geld und Renommee umsetzen lässt, ist die 5800-Serie mehr als ein Etappensieg. Unterschätzen sollte Nvidia niemand, auch wenn das Unternehmen bisher sehr still mit Ankündigungen seines seit kurzem als "G300" gehandelten Designs ist. In der Branche wird jedoch gemunkelt, dass entsprechende Karten erst in rund sechs Monaten erscheinen sollen. Bis dahin bleiben Nvidia, wie schon nach der Vorstellung der Radeon-4800-Serie, nur noch Preissenkungen.

 Test: AMDs Radeon HD 5870 mit DirectX 11 setzt Maßstäbe
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)

hhhhhhhhhh 09. Feb 2010

Die scheint echt meine gute, alte Radeon 9700 ablösen zu können :-)

uki 19. Okt 2009

Hallo, schön in eurem Forum mal vorbeizuschauen @mwi schau mal hier, http://support.amd...

uki 19. Okt 2009

Hallo, schön in eurem Forum mal vorbei zuschauen. schau mal hier, Karten vor der 2000er...

anonym 25. Sep 2009

und die ati anhänger brüllten trotzig zurück dass das doch fair ist ;).

Bouncy 25. Sep 2009

ernsthaft, wozu? ich bin ja nicht so der spiele-freak, aber spiele gerade resident evil...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /