Datenlücke bei Sony: PS2-Emulation auf Playstation 3?

Internes Dokument amerikanischer Konsolenmanager sorgt für Gesprächsstoff

PS2-Spiele auf der Playstation 3? Gibt's nicht - so jedenfalls Sony im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Slim-Version. Jetzt sieht die Sache wieder anders aus: In einem zufällig ins Internet gelangten Dokument verrät das Unternehmen bislang geheime Pläne.

Artikel veröffentlicht am ,

"SCEA wants to sell all PS2 titles on PSN (GTA Vice City/Sonic/etc)" steht in einem Dokument unter der Überschrift "PS2 emulator for PS3 (confidential)": Wenn sich diese Hinweise bestätigen, dann arbeitet Sony in irgendeiner Art und Weise daran, doch noch seinen Katalog an PS2-Titel für die Playstation 3 anzubieten und per Onlineshop zu vermarkten. Bislang hatte das Unternehmen - insbesondere nach der Veröffentlichung der PS3-Slim - immer gesagt, dass PS-Spiele auf der PS3 kein Thema seien. Lediglich auf der ersten Version der Playstation 3 liefen die Spiele der Vorgängerkonsole.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) Montageautomatisierung
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. Solution Expert (m/w/d) Digital Business
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld (Rheinland), deutschlandweit
Detailsuche

Das Dokument entstand offenbar nach einem Treffen amerikanischer Sony- und Sega-Manager Anfang August 2009. Es soll an die Öffentlichkeit gelangt sein, weil ein Sega-Mitarbeiter es versehentlich auf den FTP-Server des Unternehmens gestellt hat, wo es Dritten zugänglich war.

Bei dem Meeting standen noch eine Reihe weiterer Themen auf der Tagesordnung. So gab es Überlegungen, im Playstation Network die Importversionen japanischer Spiele zum Preis von 10 bis 40 US-Dollar anzubieten - möglicherweise mit Untertiteln. Außerdem soll die bereits angekündigte Bewegungssteuerung für die PS3 im März 2010 in Japan auf den Markt gelangen. Es gab auch Diskussionen darüber, ob Titel, die für die inzwischen nicht mehr produzierte Sega-Konsole Dreamcast entstanden sind, auch im Shop der Playstation verkauft werden könnte. Weitere Punkte auf der Tagesordnung waren Kooperationen bei einzelnen Spielen. Das vollständige Dokument steht unter anderem in diesem Forum.

So interessant einige der Punkte klingen: Auch in der Spielebranche sprechen Angestellte bei Meetings oft über Vorhaben, die jeder realistischen Grundlage entbehren oder später einfach im Sande verlaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


~jaja~ 24. Sep 2009

Das ist Blödsinn. Es war für SEGA nur sehr bequem alternativ zu ihrem SDK noch Windows...

DoNot... 23. Sep 2009

Nein, nein, das Ding heisst dann "iCpatain", mit iPh*ne Halterung und Navi mit UMTS...

K1llamp 23. Sep 2009

jop Sorry ^^ aber trozdem wars unspielbar :D

Frozen 23. Sep 2009

o.O' Krank ? hast du ne PS3 kannst du mitreden ? NEIN!!! Dann lass es bleiben! Es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tech-Branche
Microsofts Weg zum 10-Billionen-Dollar-Unternehmen

Wenn wir mehr über den Riesenkonzern in Redmond wissen, erfahren wir wertvolle Dinge zu Cloud-Infrastruktur, Start-up-Strategien und zur Zukunft der Software.
Eine Analyse von John Luttig

Tech-Branche: Microsofts Weg zum 10-Billionen-Dollar-Unternehmen
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Blizzard: Diablo Immortal versus Pu der Bär
    Blizzard
    Diablo Immortal versus Pu der Bär

    Anders als geplant ist Diablo Immortal noch nicht in China erhältlich. Grund könnte eine Rücktrittsforderung an die Staatsführung sein.

  3. Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
    Apple M2 im Test
    Die Revolution ist abgesagt

    Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
    Ein Test von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /