Abo
  • Services:

Der iPod-Schlips

Commuter Tie von Thomas Pink verstaut kleine MP3-Player

Berufspendler können ihren iPod nano oder vergleichbar großen MP3-Player künftig auch im Schlips verstauen - mit dem "Commuter Tie" der Hemdenmarke Thomas Pink.

Artikel veröffentlicht am ,

Thomas Pink hat den iPod-Schlips als regulären Teil seiner Herbst-Winter-Kollektion 2009/2010 vorgestellt, ab September 2009 soll er verkauft werden. Zuvor war der Commuter Tie nur als limitiertes Sonderprodukt erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz

Das nun angebotene Kleidungsstück wurde so verändert, dass die Tasche auf seiner Rückseite dem neuen iPod nano oder auch anderen kleinen MP3-Playern Halt bietet. Eine extra Schlaufe soll die Kabel hinter dem Schlips versteckt halten.

Der Commuter Tie wird in den acht verschiedenen Farben Grau, Schwarz, Blau, Grün, Orange, Rot und Pink angeboten. Im Handel soll der Schlips 55 britische Pfund kosten, umgerechnet rund 61 Euro. Thomas Pink bietet ihn auch online an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

schmierfink 23. Sep 2009

... wenigstens endlich einen praktischen Nutzen.

Lolmaster 22. Sep 2009

Nickdiebe verstehen so einiges nicht.

SM 22. Sep 2009

Mal sehen: iNudge - das Online-Tenori-on Activision-Blizzard verhängt Verkaufsstopp für...

Runkelrübe 22. Sep 2009

Mit etwas Einsatz und viel Gleitmittel bekommste selbst nen Classic mit FM-Transceiver...

Runkelrübe 22. Sep 2009

...der Hinweis "Anzeige" in der Meldung? Solange es keine iPod-Nasenringe gibt, muss mein...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /