Abo
  • Services:

Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3

Neue Version mit Fingergesten und einer speziellen Silverlight-Ausführung

Microsoft hat den R3 von Windows Embedded CE 6.0 vorgestellt. Anlässlich der Embedded Systems Conference (ESC) in Boston wurden außerdem die Produktreihen Windows Embedded Enterprise sowie Windows Embedded Server in aktualisierter Form gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Embedded CE 6.0 R3 für Nicht-x86-Prozessoren besitzt eine spezielle Silverlight Runtime, die Silverligt Markups in nativen Code übersetzt und ausführt. Eine .NET-Architektur wird dadurch für den Einsatz von "Silverlight für Windows Embedded" nicht benötigt. Die Version besitzt eine C++-Programmierschnittstelle, so dass Oberflächengestalter und Programmierer optimal zusammenarbeiten können, verspricht Microsoft. Dabei ist auch eine Hardwarebeschleunigung über OpenGL oder DirectDraw möglich.

Inhalt:
  1. Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3
  2. Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3

Als weitere Neuerung bietet die neue Version von Windows Embedded CE ein Framework, um eine Bedienung mit Fingergesten zu ermöglichen. Diese Fingergesten entsprechen dem, was Windows Mobile 6.5 bieten wird. Multitouch wird in beiden Fällen nicht unterstützt.

Neuer Internet Explorer Embedded

Die Gestensteuerung kommt auch im neuen Internet Explorer Embedded zum Einsatz. Die neue Browserversion bringt eine beschleunigte Zoomfunktion und die Bedienelemente können von Herstellern frei gestaltet werden. Damit sind auch andere Bedienoberflächen für den Browser möglich. Zum Lieferumfang gehört Flash Light, so dass darauf abgestimmte Flash-Applikationen direkt laufen können.

Im R2 von Windows Embedded CE 6.0 hatte Microsoft keine Anzeigeprogramme für Office-Dateien mehr mitgeliefert. Das empfanden viele Gerätehersteller als störend, so dass eine Kehrtwende vollzogen wurde. Mit der R3-Ausführung gibt es wieder Applikationen zur Anzeige von Office-Dokumenten und PDF-Dateien. Eine Bearbeitung von Office-Dateien ist damit nicht möglich, dafür müsste entsprechende Zusatzsoftware lizenziert werden.

Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 12,49€
  3. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Scorpio 23. Sep 2009

CE hab ich auch kein Bild gefunden, sieht aber wohl noch immer Win95 like aus. Aber das...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /