Abo
  • Services:

Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3

Das Embedded-Betriebssystem unterstützt direkt die neue Geräteverwaltung von Windows 7 (Device Stage) und allgemein sollen sich Geräte auf Basis der neuen CE-Version bequemer in ein Heimnetz integrieren. Aus Windows Mobile wurde der Connection Manager übernommen, um eine intelligente Auswahl drahtloser Netzwerke zu ermöglichen. Wenn ein WLAN-Netzwerk vorhanden ist, sorgt dieser dafür, dass der Datenverkehr darüber läuft und eine Mobilfunkverbindung nicht verwendet wird. Mit diesen Schritten will Microsoft die Entwicklung entsprechender Produkte beschleunigen. Die Produktionsversion ist bereits für den Vertrieb fertig, heißt es von Microsoft.

Windows Embedded Enterprise bald auch mit Windows 7

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Für Embedded-Kunden bietet Microsoft außerdem die Produktreihe Windows Embedded Enterprise an, die bis Anfang Oktober 2009 auch um Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate ergänzt wird. Hierbei handelt es sich um eine vollwertige Version von Windows 7, die lizenzrechtliche Einschränkungen aufweist. Das Betriebssystem ist dann jeweils für einen bestimmten Einsatzzweck vorgesehen. Den gleichen Ansatz verfolgt die Produktreihe Windows Embedded Server, die um Windows Server 2008 R2 erweitert wird. Auch hier will Microsoft die Arbeiten bis Anfang Oktober 2009 abgeschlossen haben.

Außerdem setzt Microsoft die Arbeiten am bereits vorgestellten Windows Embedded Standard 2011 fort. Eine sogenannte Community Technology Preview (CTP) bietet Microsoft seit rund drei Wochen an. Im Unterschied zu den oben genannten Produktkategorien wird Windows 7 in mehrere Komponenten aufgeteilt. Dadurch kann der Embedded-Kunde gezielt die Funktionen auswählen, die für das jeweilige Gerät benötigt werden. Dadurch kann der Speicherbedarf verringert werden, was wiederum die Hardwarekosten reduziert.

Im Unterschied zu Windows Embedded Standard 2009 will Microsoft die Menge der Komponenten deutlich verkleinern. Es werden zwar immer noch ein paar hundert Komponenten sein, aber nicht mehr die tausende von Komponenten, die es bei der Vorversion gab. Damit soll die Auswahl für den Gerätehersteller vereinfacht werden. Im zweiten Halbjahr 2010 will Microsoft die Arbeiten an Windows Embedded Standard 2011 abgeschlossen haben.

Entwicklerwettbewerb geplant

Im Herbst 2009 startet Microsoft einen Entwicklerwettbewerb namens Embedded Sparc Challenge 2010. Damit sollen vor allem Hobbyentwickler und Studenten angesprochen werden. Es ist geplant, dass die Teilnehmer für vergleichsweise wenig Geld ein Entwicklerboard samt einer Lizenz für Windows Embedded CE erhalten. Mit der Software kann die Hardware dann dazu verwendet werden, neue Einsatzmöglichkeiten zu entwerfen und so an dem Wettbewerb teilzunehmen.

 Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-80%) 11,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. (-90%) 4,75€

Scorpio 23. Sep 2009

CE hab ich auch kein Bild gefunden, sieht aber wohl noch immer Win95 like aus. Aber das...


Folgen Sie uns
       


Exoskelett Paexo ausprobiert

Unterstützung bei Arbeiten über Kopf bietet das Exoskelett Paexo von Ottobock. Wir haben es ausprobiert.

Exoskelett Paexo ausprobiert Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

    •  /