Abo
  • Services:

Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3

Das Embedded-Betriebssystem unterstützt direkt die neue Geräteverwaltung von Windows 7 (Device Stage) und allgemein sollen sich Geräte auf Basis der neuen CE-Version bequemer in ein Heimnetz integrieren. Aus Windows Mobile wurde der Connection Manager übernommen, um eine intelligente Auswahl drahtloser Netzwerke zu ermöglichen. Wenn ein WLAN-Netzwerk vorhanden ist, sorgt dieser dafür, dass der Datenverkehr darüber läuft und eine Mobilfunkverbindung nicht verwendet wird. Mit diesen Schritten will Microsoft die Entwicklung entsprechender Produkte beschleunigen. Die Produktionsversion ist bereits für den Vertrieb fertig, heißt es von Microsoft.

Windows Embedded Enterprise bald auch mit Windows 7

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Für Embedded-Kunden bietet Microsoft außerdem die Produktreihe Windows Embedded Enterprise an, die bis Anfang Oktober 2009 auch um Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate ergänzt wird. Hierbei handelt es sich um eine vollwertige Version von Windows 7, die lizenzrechtliche Einschränkungen aufweist. Das Betriebssystem ist dann jeweils für einen bestimmten Einsatzzweck vorgesehen. Den gleichen Ansatz verfolgt die Produktreihe Windows Embedded Server, die um Windows Server 2008 R2 erweitert wird. Auch hier will Microsoft die Arbeiten bis Anfang Oktober 2009 abgeschlossen haben.

Außerdem setzt Microsoft die Arbeiten am bereits vorgestellten Windows Embedded Standard 2011 fort. Eine sogenannte Community Technology Preview (CTP) bietet Microsoft seit rund drei Wochen an. Im Unterschied zu den oben genannten Produktkategorien wird Windows 7 in mehrere Komponenten aufgeteilt. Dadurch kann der Embedded-Kunde gezielt die Funktionen auswählen, die für das jeweilige Gerät benötigt werden. Dadurch kann der Speicherbedarf verringert werden, was wiederum die Hardwarekosten reduziert.

Im Unterschied zu Windows Embedded Standard 2009 will Microsoft die Menge der Komponenten deutlich verkleinern. Es werden zwar immer noch ein paar hundert Komponenten sein, aber nicht mehr die tausende von Komponenten, die es bei der Vorversion gab. Damit soll die Auswahl für den Gerätehersteller vereinfacht werden. Im zweiten Halbjahr 2010 will Microsoft die Arbeiten an Windows Embedded Standard 2011 abgeschlossen haben.

Entwicklerwettbewerb geplant

Im Herbst 2009 startet Microsoft einen Entwicklerwettbewerb namens Embedded Sparc Challenge 2010. Damit sollen vor allem Hobbyentwickler und Studenten angesprochen werden. Es ist geplant, dass die Teilnehmer für vergleichsweise wenig Geld ein Entwicklerboard samt einer Lizenz für Windows Embedded CE erhalten. Mit der Software kann die Hardware dann dazu verwendet werden, neue Einsatzmöglichkeiten zu entwerfen und so an dem Wettbewerb teilzunehmen.

 Microsoft zeigt Windows Embedded CE 6.0 R3
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Scorpio 23. Sep 2009

CE hab ich auch kein Bild gefunden, sieht aber wohl noch immer Win95 like aus. Aber das...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /