Abo
  • Services:

Spieletest: Halo 3 ODST - die große Actionspiel-Abzocke

Während die Kämpfe, Animationen und vor allem die KI immer noch auf Höhe der Zeit sind, wirken viele Umgebungen grafisch veraltet: Spieler verbringen die meiste Zeit an Orten, die viel weniger Details als in anderen aktuellen Programmen verwenden. Die Texturen wirken langweilig und außerdem nutzen die Leveldesigner immer noch allzu gerne die gleichen Orte mehrfach, was regelmäßig die "War ich hier nicht schon"-Frage aufwirft und die Orientierung unnötig erschwert.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. DATEV eG, Nürnberg

Zusätzlich zur Kampagne befindet sich in ODST ein neuer - allerdings bei Gears of War 2 abgeschauter - Multiplayermodus namens Feuergefecht, oder Firefight in der US-Fassung. Darin treten bis zur vier menschliche Mitstreiter gemeinsam gegen computergesteuerte Horden von Covenant an. Anfangs sind das kleinere und schwächere Aliens, später gesellen sich immer öfter die ganz dicken Brummer mit dazu. Das Match läuft so lange, bis die maximal acht Zusatzleben der Spieler verbraucht sind - was für richtig viel Spannung sorgt. Auf der zweiten DVD in der Verpackung befinden sich 24 Multiplayer-Maps für Halo 3 - drei davon sind neu.

 

Die offizielle Preisempfehlung von Microsoft für Halo 3 ODST liegt bei rund 50 Euro. Das exklusiv für Xbox 360 erhältliche Programm enthält neben den Spiele-DVDs noch einen Zwei-Tages-Probegutschein für Xbox Live Gold. Außerdem können Spieler mit der Multiplayer-DVD voraussichtlich ab Anfang 2010 an der Multiplayer-Beta von Halo Reach teilnehmen, dem nächsten echten Neubeitrag zur Reihe. Die USK hat Halo 3 ODST ab 18 Jahren freigegeben, die deutsche Version enthält nur die deutsche Sprachausgabe.

Fazit

In der Kampagne erzählt Halo 3 ODST eine bewegende, durchaus interessante Geschichte - aber spielerisch wirken die Einsätze wie die Fortsetzung eines zwei Jahre alten Spiels, das man in- und auswendig kennt. Außerdem haben die Entwickler dem Zahn der Zeit nichts entgegensetzt: Die Gefechte machen wegen der nach wie vor erstklassigen Halo-KI zwar Spaß, aber die Umgebungen wirken im Vergleich zu aktuelleren Spielen grafisch viel zu trist. Dass Bungie sogar alte Copy-and-Paste-Sünden beim Leveldesign wiederholt, ist heutzutage angesichts der liebevoll gebauten Einsatzorte etwa in der Call-of-Duty-Reihe nicht mehr nachzuvollziehen.

Ein Highlight ist nur der Firefight-Modus. Wer Halo 3 regelmäßig mit anderen und gegen andere spielt, kommt allein deshalb kaum um ODST herum - dann rechnet sich der Kaufpreis auch langfristig. Trotzdem wäre es schön gewesen, wenn Microsoft die Feuergefechte für diese besonders treuen Fans des Spiels einfach als günstigen Download in Xbox Live angeboten hätte.

 Spieletest: Halo 3 ODST - die große Actionspiel-Abzocke
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  3. 4,25€

L. 11. Dez 2009

Hmm. Hast du dir den Dienst mal genauer angesehen? Also ich finde, dass die Möglichkeit...

bottisland 17. Nov 2009

Seh ich ganz genau so. Grafisch ist das auch vollkommen ok (Batman sieht aus wie ein...

zicki 19. Okt 2009

auch die deutsche version ist mit 40 Euro doch nicht teuer! Zumal das Spiel komplett...

Hannes_aut 11. Okt 2009

wenn es für die Xbox360 einen Maus und Tastatursupport gäbe, hätte ich schon längst auf...

~jaja~ 23. Sep 2009

Du bist doch dämlich. Der Kerl war 1964 42 Jahre alt gewesen. Also ist er 1922 geboren...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /