Abo
  • IT-Karriere:

Paint.Net 3.5: Oberfläche an Vista und Windows 7 angepasst

Betaversion der kostenlosen Bildbearbeitungssoftware verfügbar

Von der Windows-Bildbearbeitungssoftware Paint.Net 3.5 steht eine Betaversion zum Ausprobieren bereit. Die Bedienoberfläche wurde stärker an Windows Vista und Windows 7 angepasst und seit der Alphaversion wurden zahlreiche Veränderungen rund um die Textfunktionen vorgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Bedienoberfläche ist an Windows Vista und Windows 7 angepasst. Anwender von Windows XP bemerken das nicht. Aber auch Vista-Nutzer ohne aktivierte Glass-Oberfläche werden keinen Unterschied zu einer früheren Version von Paint.Net erkennen. Seit der Alphaversion von Paint.Net 3.5 wurde die Auswahlmarkierung verändert, die nun nicht länger animiert ist.

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Viele Änderungen hat es an den Textfunktionen gegeben, so dass insgesamt eine bessere Darstellung und eine höhere Stabilität erreicht wird. Auf Systemen mit Windows XP oder Vista verwendet Paint.Net nun immer GDI anstatt GDI+, während auf Windows 7 auf Directwrite gesetzt wird. Die Fontliste in der Toolleiste wurde ebenfalls überarbeitet, soll schneller arbeiten und eine bessere Qualität erreichen. Zudem zeigt die Fontliste neu installierte Fonts unmittelbar an; ein Programmneustart ist künftig nicht mehr erforderlich.

Auch im Textwerkzeug wurde der Umgang mit Fonts optimiert und generell soll die Software deutlich schneller arbeiten, wenn viele Fonts auf dem System installiert sind. Im Utilities-Menü gibt es einen neuen Menüpunkt zur Fontverwaltung. Ansonsten wurden die neuen Funktionen aus der Alphaversion weiter optimiert.

Die Beta von Paint.Net 3.5 steht für die Windows-Plattform zum Ausprobieren zum Download bereit. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, sollte die Version nicht im Produktiveinsatz verwendet werden, weil es zu Programmabstürzen und Datenverlusten kommen kann. Wann die fertige Version erscheinen wird, ist nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 51,95€
  4. (-79%) 12,50€

choddy 23. Sep 2009

Joa, hab mir das jetzt zu Hause in Ruhe angeschaut und weiß jetzt endlich auch, worum es...

ei0r 23. Sep 2009

@Vortex: Weil sonst ja auch keiner bezahlt...

dadada 22. Sep 2009

Naja, vielleicht in einer der nächsten Versionen. In der aktuellen Beta ist es noch wie...


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /