Abo
  • Services:

Notepad++ 5.5 bringt diskontinuierliche Textauswahl

Blockauswahl mit der Maus integriert

Der freie Texteditor Notepad++ hat die Versionsnummer 5.5 erreicht. Die neue Version kennt diskontinuierliche Textselektion, eine verbesserte Suchfunktion sowie eine Textauswahl per Aufziehkasten. Darüber hinaus wurden kleinere Verbesserungen vorgenommen und es gab eine Reihe von Fehlerkorrekturen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe der diskontinuierlichen Auswahl in Notepad++ 5.5 lassen sich Bereiche eines Textes markieren, indem ein Wort angetippt wird, anschließend markiert die Software alle anderen gleichlautenden Worte im Text. Als weitere neue Markierungsoption kann der Nutzer mit der Maus bei gedrückter Alt-Taste ein Rechteck aufziehen und es wird der Text innerhalb dieser Markierung selektiert. Damit lassen sich etwa störende Zeichen am Anfang oder Ende mehrerer Zeilen bequem entfernen.

Stellenmarkt
  1. Conmetall Meister GmbH, Celle
  2. Rödl & Partner, Nürnberg

Ausgewählte Zeilen lassen sich nun einfach nach oben oder unten bewegen und die inkrementelle Suche zeigt einen rosafarbenen Hintergrund in der Suchbox, wenn der eingegebene Text nicht gefunden wurde. Einen ähnlichen Ansatz gibt es im Browser Firefox. Tab-Einstellungen wählt die Software nun nach gewählter Sprache, so dass hier mehrere Konfigurationen möglich sind.

Zu den weiteren Neuerungen gehört ein Theme-Import und das Einfügen von Plug-ins funktioniert nun auch ohne Programmneustart. Auf Wunsch kann der Auto-Updater für eine bestimmte Zeit deaktiviert werden. Darüber hinaus gab es zahlreiche Fehlerkorrekturen, um die Stabilität der Software zu erhöhen.

Notepad++ ist ein Texteditor mit Syntaxhervorhebung, Syntaxgliederung und Makrofunktion. Die Software kann mehrere Dokumente offen haben, unterstützt Drag-and-Drop sowie mehrere Programmiersprachen und ist mit einer Auto-Vervollständigung versehen.

Der freie Texteditor Notepad++ 5.5 steht für die Windows-Plattform gratis als Download zur Verfügung. Die Software wurde unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

jaegerschnitzel 29. Jul 2015

Hier die Lösung: In "Einstellungen/Stile" unter "Brace highlight style" die Schriftgröße...

graaa 23. Sep 2009

Es gibt nichts besseres als VIM. Mittlerweile, obwohl noch Anfänger im Hinblick auf VIM...

Schnarchnase 23. Sep 2009

Geany ist ganz nett, wobei ich es nicht mehr als Editor bezeichnen würde, das ist eher...

8h editor pro tag 23. Sep 2009

bei mir war PSPad ein bisschen instabil. Nutze Notepad++ seit einiger Zeit und finde es...

schmierfink 23. Sep 2009

Interessant, den nutze ich auch seit Jahren - allerdings noch in der kostenlosen Version...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /