Abo
  • Services:

Yahoo will angeblich Zimbra verkaufen

Groupware-Lösung für Unternehmen passt nicht mehr ins Portfolio

Yahoo will sich von seiner Groupware-Lösung Zimbra trennen, meldet Wall-Street-Journal-Redakteurin Kara Swisher. Yahoo hatte das Unternehmen erst vor rund zwei Jahren für 350 Millionen US-Dollar übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Zuge von Yahoos Bemühen, sich neu aufzustellen, stehen einige Beteiligungen zum Verkauf, meldet Kara Swisher in ihrem Blog Boomtown. Auch das Geschäft mit Stellenanzeigen und andere Bereiche stünden zur Disposition.

Stellenmarkt
  1. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Yahoo zählt noch immer zu den trafficstärksten Websites im Netz und wolle diesen Aspekt gegenüber Werbekunden künftig in den Fokus stellen. So wird künftig das Consumergeschäft noch stärker im Vordergrund stehen, die Unternehmenslösung Zimbra passt da nicht mehr ins Portfolio.

Der für Zimbra erzielbare Preis werde dabei vermutlich deutlich unter den 350 Millionen US-Dollar liegen, die Yahoo einst für das Open-Source-Unternehmen bezahlt hat, mutmaßt Swisher.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 12,99€
  4. 33,99€

berufsnerd 23. Sep 2009

Also wenn es ein Laden wie Yahoo nicht schafft Zimbra als Hostinglösung anzubieten, wer...

DerNamedesAutors 22. Sep 2009

Was ich persönlich wirklich idiotisch finde: Weshalb hat YAHOO selbst denn keine Zimbra...

Zimbo 22. Sep 2009

kwt.


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /