• IT-Karriere:
  • Services:

Sieben Stunden warten für Aion

Holpriger Vorbesteller-Start des Onlinerollenspiels

Die ersten Spieler konnten bereits in die Fantasywelt von Aion einsteigen - aber wegen des großen Ansturms mussten viele Vorbesteller lange ausharren: Weit über sieben Stunden betrug die Wartezeit teilweise, außerdem sorgten Serverabstürze und kryptische Fehlermeldungen für Frust. Am offiziellen Starttag könnte es noch schlimmer kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Am Sonntagabend, dem 20. September 2009 hat mit Aion das wohl zumindest aus kommerzieller Sicht wichtigste MMORPG des Jahres die Server eröffnet - und dabei viele angehende Onlinehelden verärgert. Statt eines reibungslosen Starts gab es für die Vorbesteller, die bereits vor dem offiziellen Start am 25. September 2009 loslegen dürfen, lange Wartezeiten von teils über sieben Stunden. Zudem sorgten Abstürze der Server, Lag und sonstige Fehler für Verärgerung in den Foren.

 

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

NC Soft räumt die Probleme im offiziellen Forum ein: "Hand aufs Herz, wer hätte nicht mit Warteschlangen gerechnet? Ja, wir haben sehr viele Vorbesteller, aber trotz allem wollen wir nicht den Fehler machen, kurzfristig zu viele Server aufzustellen und dann später, wenn nicht alle gleichzeitig versuchen zu spielen, halbvolle Server zu haben."

Erschwert wurde die Situation dadurch, dass Aion eine Balance zwischen den Fraktionen der Asmodier und den Elyos erzwingt, so dass einige Spieler auf ihrem Wunschserver nicht mit dem Volk antreten konnten, das sie spielen wollten. Bislang dürfen nur Spieler, die Aion vorbestellt haben, in der virtuellen Welt mit dem Leveln beginnen. Wie groß der Anteil dieser Käufer ist, hat NC Soft nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Gigshadow 11. Okt 2009

L o L , über GameGuard aufregen !!! Aber wahrscheinlich auch ,selber mit Windows...

AION User 30. Sep 2009

... etwas spät, mein kommentar zu diesem thread, ABER; ich war dabei, sozusagen...

kys 24. Sep 2009

ich finde auch im rl freunde :)

PimpXXL 24. Sep 2009

Also ich muss auch ganz ehrlich sagen dass mir ein MMORPG gefallen würde indem man nicht...

Maxiklin 23. Sep 2009

Ich habe sowas auch noch nie verstanden, hätte das aber etwas anders gelöst. z.B. hätte...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    •  /