Abo
  • Services:

Sony Ericsson MH907: Stereo-Headset mit Bewegungssteuerung

SensMe-Technik wechselt zwischen Musikhören- und Telefoniemodus

Sony Ericsson hat ein Stereo-Headset für Mobiltelefone vorgestellt, das mit Bewegungssteuerung versehen ist. Wenn der Besitzer des MH907 die Ohrhörer während des Musikhörens aus dem Ohr nimmt, stoppt die Musikwiedergabe. Ein Telefonat wird automatisch angenommen, wenn nur ein Ohrhörer ins Ohr gesteckt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

SensMe nennt Sony Ericsson die Bewegungssteuerung für Stereo-Headsets, die erstmals im MH907 zum Einsatz kommt. Werden beide Ohrhörer ins Ohr gesteckt, startet automatisch die Musikwiedergabe. Beim Entnehmen der Ohrhörer stoppt die Musikwiedergabe.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Wird nur ein Ohrhörer ins Ohr gesteckt, kann mit diesem Kommando ein Anruf entgegengenommen werden. Mit diesen Möglichkeiten muss das Mobiltelefon nicht mehr aus der Tasche genommen werden, um die Musikwiedergabe zu starten, zu beenden oder einen Anruf entgegenzunehmen.

Sony Ericsson will das Stereo-Headset MH907 im Oktober 2009 zum Preis von 49 Euro auf den Markt bringen. Das Headset wird es in den Farben Gelb-Weiß und Titan Chrome geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 194,90€

6787 22. Sep 2009

Auch nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuß. All die Verzerrungen und bunten Farben.

Bouncy 21. Sep 2009

ja, als bild-leser erinnert der sicher daran. und wäre ich terror-sensibilisierter...

darkfate 21. Sep 2009

Wundert man sich eigentlich dass die Verkaufszahlen zu wünschen übrig lassen?

DinoDino 21. Sep 2009

Also kaum kommt eine neurung herraus die nicht irgendwie 1000 neuen tollen farben...

Chanz 21. Sep 2009

kann dir nur zustimmen. die stecker nutzen schneller ab als das ich die in ear plugs...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /