Abo
  • Services:

Spieletest: NHL 10 - Prügel um den Puck

Einen Schwerpunkt legten die Entwickler diesmal auf Zweikämpfe. Mitspieler an der Bande einkesseln und den Puck per Fuß spielen ist ebenso möglich wie nach dem Schiedsrichterpfiff noch auf die Kontrahenten loszugehen, zu pöbeln und die Fäuste zu schwingen - NHL 10 schaltet dann gar in die Ego-Perspektive und mimt ein Boxspiel light. Dem Spielfluss ist das allerdings nicht zuträglich; Eishockey-Puristen werden mit dieser Option wenig anfangen können.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Passend zur gesteigerten Spieleraggressivität ist auch das Publikum lebhafter geworden: Pfeifen, Johlen und das heftige Klopfen gegen das Plexiglas verbessern die Atmosphäre spürbar. Ansonsten verharrt die Präsentation auf hohem Niveau: sehenswerte Grafik, gelungene Soundkulisse, aber eben nur Detailunterscheide zu NHL 09. In puncto Langzeitmotivation hingegen überzeugt NHL 10; auch dank des umfangreichen Multiplayermodus, in dem die meisten Optionen der Einzelspielerkarriere ebenfalls verfügbar sind.

NHL 10 ist für Playstation 3 und Xbox 360 erhältlich und kostet etwa 60 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren erhalten, während die Vorjahresversion noch ohne Altersbeschränkung verfügbar war - wohl eine Folge der gesteigerten Aggressivität.

Fazit

Dezente Neuerungen, die aber größtenteils sinnvoll sind - NHL 10 macht nicht vieles anders als der Vorgänger, aber einiges besser. Das neue Passsystem verlangt Einarbeitungszeit, funktioniert dann aber klasse. Die gesteigerte Intensität kommt der Atmosphäre zugute. Über den Sinn von Kämpfen nach dem Schiedsrichterpfiff lässt sich diskutieren - Eishockey-Fans werden aber so oder so wohl auch dieses Jahr nicht um NHL herumkommen.

 Spieletest: NHL 10 - Prügel um den Puck
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,29€
  2. 0,95€
  3. 58,99€
  4. 199€ + Versand (Bestpreis!)

googie 13. Okt 2009

drm als grund für raubkopien ist die größte, an den haaren herbeigezogene ausrede...

nhl spieler 22. Sep 2009

auf die strafbank geht es immer noch. ich hab mal ein spiel in der ahl real im stadion...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Privatsphäre: Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook
Privatsphäre
"Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook"

Viele Apps schicken ohne Zustimmung Daten an das soziale Netzwerk Facebook. Frederike Kaltheuner von der Organisation Privacy International erklärt, wie Nutzer sich wehren können.
Ein Interview von Hakan Tanriverdi

  1. Facebook 15.000 Moderatoren und ein lückenhaftes Regelwerk
  2. Facebook Netflix und Spotify bekamen Zugriff auf private Nachrichten
  3. Datenschutz Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    •  /