Abo
  • IT-Karriere:

Routenplaner für Rollstuhlfahrer auf OSM-Basis

Dreidimensionales Modell der Stadt Rostock für OSM 3D

Die Kartographen der Universität Bonn haben einen Routenplaner für Rollstuhlfahrer eingerichtet. Das Angebot soll Rollstuhlfahrern die Planung ihrer Wege vereinfachen. Es beruht auf Daten der freien Weltkarte OpenStreetMap (OSM). Außerdem haben sie ein 3D-Modell von Rostock für OSM erstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Hat ein U-Bahnhof einen Fahrstuhl? Gibt es vor dem Eingang zu einem Gebäude neben Treppen auch eine Rampe? Wie hoch sind die Bürgersteige in einer bestimmten Straße? Für Rollstuhlfahrer sind solche Informationen lebenswichtig. Zumindest für die Bonner Innenstadt können sie sich solche Daten im Internet vorab anschauen.

Routen ohne Treppen

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen
  2. tbs Computer-Systeme GmbH, Waarkirchen Raum Tegernsee

Wie andere Routenplaner errechnet auch dieser den besten Weg von einem Start- zu einem Zielpunkt. Dabei berücksichtigt er eine Reihe von Kriterien, die für einen Rollstuhl wichtig sind. Dazu gehören beispielsweise der Straßenbelag, die Gehwegbreite oder die Steigung. Gefahrenstellen oder schwierige Passagen werden markiert. Außerdem zeigt der Plan behindertengerechte Toiletten an.

Entstanden ist das Angebot Rollstuhlrouting.de im Rahmen einer Magisterarbeit am Geographischen Institut der Bonner Universität. Als Kartenbasis dient die freie Weltkarte OpenStreetMap (OSM). Noch ist das Angebot auf die Bonner Innenstadt beschränkt. Es soll jedoch weiter ausgebaut werden. Derzeit suchen die Initiatoren über ein zum Projekt gehörendes Wiki nach Freiwilligen, die sich am Ausbau des Angebotes beteiligen wollen.

Dreidimensionale Hansestadt

Die Bonner Kartographen arbeiten sehr viel mit OSM. Im Frühjahr 2009 haben sie eine dreidimensionale Deutschlandkarte (OSM 3D) präsentiert, die auf 3D-Geländedaten einer Space-Shuttle-Mission und den Kartendaten der freien Weltkarte basiert. Jetzt haben sie diese um ein 3D-Modell der Stadt Rostock erweitert. Die nötigen Daten hatte das Katasteramt der Hansestadt den Bonnern zur Verfügung gestellt. Das Modell zeigt alle Gebäude der Stadt mit ihrer genauen Lage und Höhe sowie die Straßen und Sehenswürdigkeiten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 2,99€
  3. (-78%) 12,99€
  4. 3,99€

Heinrich Hecker 22. Sep 2009

das ist ja noch in der Entwicklung. Ich nehme schon an, dass das Gerät, sobald es...

Brunnebutzer 21. Sep 2009

Und wenn Du dann noch (Ausserorts) auf den vorhandenen Radwegen sportlich unterwegs bist...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


      •  /