Abo
  • Services:

Denon DBP-4010UDCI - Blu-ray-Player mit Browserinterface

"Kleiner" Bruder des Denon DVD-A1UDCI

Denons in den USA vorgestellter neuer Blu-ray-Player DBP-4010UDCI ist für aufwendige Heimkinoinstallationen gedacht und kann vom Monteur auch über das Internet konfiguriert werden. Das Gerät kostet rund 2.000 US-Dollar und verfügt über viele Funktionen des deutlich teureren Denon DVD-A1UDCI.

Artikel veröffentlicht am ,

Der DBP-4010UDCI spielt Blu-ray-Filme inklusive Onlineextras (BD Live) und der Blu-ray-typischen Tonformate, darunter TrueHD 7.1, DTS-HR und DTS-HD Master Audio 7.1. Auch DVD-Filme, AVCHD- und Divx-HD-Dateien, DVD-Audio, SACD und Audio-CDs gibt das Abspielgeräte wieder.

Stellenmarkt
  1. Schuler Pressen GmbH, Erfurt
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart

Ein Videoprozessor vom Typ ABT (Anchor Bay Technologies) VRS kümmert sich um die Aufbereitung und Skalierung auf bis zu 1080p. Dazu kommen 12-Bit-/297-MHz-Video-DACs von Analog Devices. Auf der Audioseite bietet der Blu-ray-Player 24-Bit-/192-kHz-PCM1796-DACs von Burr-Brown und verspricht eine so gut wie jitter- und rauschfreie Übertragung des Tons.

Über den Ethernetanschluss des DBP-4010UDCI kann nicht nur auf die BD-Live-Inhalte zugegriffen werdem - die Zwischenspeicherung erfolgt auf SD-Karten - und die Firmware aktualisiert werden. Wie beim DVD-A1UDCI ist auch eine Anbindung an die Haussteuerung und eine Fernwartung per Browser möglich.

Denon will den DBP-4010UDCI ab Oktober 2009 in den USA für 1.999 US-Dollar ausliefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. bei Alternate.de
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

titrat 21. Sep 2009

Ja, aber nicht in dem Maße. Und mein DVD-Player ist in Sekunden einsatzbereit, die BD...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /