Abo
  • Services:
Anzeige

Amazon.com startet Eigenmarke mit Elektronikzubehör

Kabel und Rohlinge künftig unter eigener Marke - Portfolioerweiterung geplant

Vorerst nur in den USA, später auch in anderen Ländern bietet Amazon.com unter der Marke "Amazon Basics" günstiges Elektronikzubehör wie Kabel oder DVD-Rohlinge an. Neben dem niedrigen Preis weist der Onlinehändler auf einen weiteren Vorteil seiner Produkte hin.

Ab sofort verkauft Amazon in seinem US-Shop unter der Marke Amazon Basics eine Reihe preisgünstiger Elektronikartikel. Beispielsweise gibt es HDMI-Kabel, die je nach Ausstattung und Länge zwischen 8,08 und 34,08 US-Dollar kosten. Weitere Artikel sind DVD- und CD-Rohlinge. Das Produktangebot soll laufend erweitert werden - um weiteres Elektronikzubehör, womöglich auch um Waren aus anderen Bereichen.

Anzeige

Amazon wirbt damit, dass die Basics-Produkte "frustration free" verpackt sind - und somit beispielsweise nicht in den selbst mit Brachialgewalt kaum zu öffnenden Blistern. Stattdessen käme Recyclingpappe zum Einsatz. Amazon kündigt an, dass die Basics-Marke in den kommenden Monaten auch in anderen Ländern verfügbar sein wird. Konkretere Termine nennt das Unternehmen noch nicht.


eye home zur Startseite
spanther 27. Sep 2009

Hmmm ^^ Naja ich hab mir ein DVI-D zu HDMI geholt für meinen LCD TV am PC ^.^

Der Kaiser! 22. Sep 2009

Gibt im Internet ja auch nur Reichelt. <.<

Dr Obvious 21. Sep 2009

Da würden es doch aber Diebstahlschutzverpackungen wie es die bei CDs gibt tun. Die...

.psite 21. Sep 2009

Gutes Beispiel aus Chine wäre z.B. die noch recht junge Marke "Edifier".

unerwartetschwa... 21. Sep 2009

hier bekommt man ja voll die Insider Infos


TechBanger.de / 21. Sep 2009

nexem.info / 20. Sep 2009

Amazon als Produktmarke



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via Nash Direct GmbH, München
  2. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 699€
  3. 56,08€ (Vergleichspreis ab ca. 65€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  2. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  3. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Re: Macht bei mir sogar Sinn

    Matze0815 | 06:33

  2. Re: Wie wäre es

    XoGuSi | 06:22

  3. Re: Es würde ja schon reichen

    Ovaron | 06:20

  4. Re: Wo kann man die Fragen und

    Ovaron | 06:13

  5. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    Ovaron | 06:09


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel